Wie kann ich ein Synthesizer live auf der Bühne verwenden?

2 Antworten

Mal eine Frage, habt Ihr in der Gemeinde ausreichend DI-Boxen? 

Ansonsten solltest Du auch mal in ein USB Audio-Interface investieren, das kommt besser.

Aber ich würde sagen, wenn es Strings sein sollen, würde ich mir lieber einen "Streichfett" kaufen, ein Expander, der analoge Strings und Pads-Synthesizer emuliert. Das ist sicherer.

https://www.thomann.de/de/waldorf_streichfett.htm

Allerdings, wenn Ihr viel Hillsongs spielt und Outbreakband könnte es sein, dass Du eher die Flächen brauchst, die ein Yamaha Synthesizer bietet (hatte diese Band mal gesehen, die benutzen einen Motif und ein Roland RD Digitalpiano)

Da wäre dann ein MOXF6 das richtige https://www.thomann.de/de/yamaha_mox_f6.htm

plus ein Roland FP 30 https://www.thomann.de/de/roland_fp_30_bk.htm

Das ist zwar alles ein paar Nummern kleiner, aber müsste alle Keyboardparts, die bei der Outbreakband vorkommen, locker abdecken.

Also im Grunde brauchst du gar kein PC Programm sondern ein Mischpult wo du den Synth anschliesst. (Muss dann natürlich live gespielt werden)

Aber willst du zB. .mid Sequenzen übern Rechner laufen lassen die dann den Synth spielen sollen nimmt man am besten "Ableton Live". Wie der Synth getriggert wird ob CV oder MIDI hängt dann vom Synthesizer ab.

Audio vom Synthesizer dann entweder normal über ein Mischpult oder über die Audioeingänge deiner Soundkarte.

Hast du denn einen Hardware Synthesizer und wenn ja welchen?

Sorry ich habe die frage glaube ich falsch geschrieben

ich habe ien midi board kein Synthesizer der selbständig ja nicht nutzbar...

0
@RollendesFass

Alles klar. Kein Problem. Also ich würde auch dann "Ableton Live" empfehlen. (Gibt ja auch erstmal ne kostenlose Trial Version zum Testen)

Einfach Midi Keyboard mit MIDI->USB anschliessen und in den Optionen bei MIDI Geräte aktivieren. 

Sound Technisch hast du dann echt schon gute Software Synths mit an Board die du dann einfach spielen kannst mit deinem Midi-Keyboard . Und du hast die Möglichkeit dir einfach zig andere Synthesizer,Sampler,Drummaschines usw als Plugins (VST Format) in das Programm zu laden.

1

MIDI Keyboard wird erkannt aber nicht abgespielt, was tun?

Habe ein Roland Keyboard welches ein MIDI In/Out Anschluss hat. Das habe ich nun mit einem MIDI to Usb Adapter Kabel mit meinem PC verbunden. Das MIDI Gerät wurde anscheinend erkannt. Wenn ich nun aber das Programm MIDI4all (zum aufnehmen meines keyboards) starte, kann ich zwar bei den Konfigurationen als Input den MIDI Usb auswählen, jedoch wird aber leider kein Ton im Programm abgespielt wenn ich auf die Klaviertasten drücke. Habe die Seite dazu gefunden: https://support.microsoft.com/de-de/help/84752/troubleshooting-media-player-midi-sound-problems

Verstehe aber nicht wie ich vorgehen soll um z.B zu bestimmenn, ob die Soundkarte Sounds aus MS-DOS generieren kann.

Wäre sehr dankbar wenn mir jemand weiter helfen könnte!

...zur Frage

Korg Minilogue Sounds in FL Studio 12?

Ich habe mir neulich den Korg Minilogue gekauft, und wollte ihn zum produzieren von Musik benutzen. Ich kann zwar über USB oder über den MIDI Port die Tasten vom Korg in FL Studio als Controller verwenden, bekomme aber nur dann den Sound vom ausgewählten visuellen Synthesizer von Fl Studio. Ich habe mit dem Plugin MIDI OUT schon versucht etwas aufzunehmen, jedoch habe ich zwar den Ton vom Korg im Piano roll gehört da Port und Channel stimmen, aber dass Problem war, dass ich ihn über meine Kopfhörer im Korg gehört habe. Nun ist mein Ziel, den Sound den ich auf dem Korg höre in ein Piano Roll zu packen und aufzunehmen, und dass ich dann somit den Sound vom Korg in FL Studio habe und ihn bearbeiten kann, und über die Lautsprecher meines Computers hören kann. Kann mir da irgendjemand helfen?

...zur Frage

Andriod Handy als Bluetooth Adapter?

Ich habe Bluetooth Kopfhörer und möchte die gerne auch für mein PC verwenden. Mein PC hat aber kein Bluetooth und bevor ich jetzt ein Adapter kaufe wollte ich fragen ob ich auch mein Adroid Handy als Adapter benutzten kann.

...zur Frage

Warum funktioniert der Ion key49 midi Keyboard Controller nicht?

Liebe gf.net Community, seit einigen Tagen besitze ich das Ion Key 49 (USB/Midi keyboard Controller) und möchte es mit dem MAGIX Musik Maker 2016 Premium verwenden. Und hier das Problem: Das Programm reagiert nicht auf das Keyboard und es wird weiterhin bloß meine Tastatur als Eingabegerät angenommen und das obwohl ich in den Einstellungen als Midi Eingabegerät das USB2.0-Midi kabel wählte. als Midi Ausgabegerät ist Microsoft GS Wavetable synth ausgewählt. das Keyboard hat nur einen Midi "out" und kein Midi "in". Dennoch befinden sich an dem Midi/USB Adapter ein Midi "out", ein Midi "in" und ein USB Kabel. Das midi "out" Kabel, welches eigentlich in den Midi "in" des Keyboards gehört hängt logischerweise frei herum und zusätzlich besitzt der Adapter 3 leuchten: eine Rote leuchte, welche leuchtet, sobald ich das USB Kabel in einen USB port einstecke und 2 gelbe leuchten, welche sich über der "Out" und "In" schrift befinden aber nicht leuchten (auch nicht bei Tastendruck). als Stromversorgung benutze ich ebenfalls ein USB Kabel, demzufolge Leuchtet das Keyboard auch wenn ich die Octaven verstelle, also Funktionieren tut es ja. Fehlt mir Irgendetwas z.b. für das Midi "in" Kabel? oder Woran kann es liegen?

LG John Saul

Das problem ist behoben. ich kann nicht sagen woran es lag aber auf einmal funktioniert es.

...zur Frage

Kann man den DJ Controller BCD 3000 und den MIDI-Controller CMD DV1 Gleichzeitig im Traktor Programm verwenden?

Ich möchte mir den MIDI Controller CMD DV-1 von Behringer als Zusatzgerät zu meinem bereits vorhanden BCD 3000 holen.

Jetzt stell ich mir aber die Frage ob ich beides Gleichzeitig auf dem Traktor Scratch Pro als Controller verwenden kann oder ob ich noch ein Midi Splitter oder sowas brauche?

Beides wird normalerweise über USB angeschlossen und das eigentliche Master-out lasse ich vom PC über das Mischpult in die Anlage

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?