Wie kann ich ein Hemd enger nähen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist nicht so schwer und du kannst es leicht lernen. Hast du eine Nähmaschine? Oder frag mal Freunde ob, die eine haben. Du fädelst den Ober- und den Unterfaden bei der Maschine ein. dann drehst du das Hemd auf Links. Streif die Seitennaht flach zusammen, dass beide Stoffschichten aufeinander liegen.

Trenn die untere Länge auf, ein paar Zentimeter, also den unteren Rand der an der Seitennaht liegt. dann näh das, um was du das hemb enger haben willst, weg, also zB. 2 cm ( Von oben nähst du vom Ärmel weg von 0 cm auf 2, also du wirst langsam breiter) unten endest du aber aber parell bei 2 cm. dann schneidest du alles gleich breit bei 1 cm ab, also ab der neuen naht und versäuberst das Ende mit einem ZickZack-Stich, unten rollst du dan das Ende des Hemdes neu auf und nähst es wieder zu

und das ganze für die andere Seite auch

VanessaPotter 31.08.2010, 20:52

danke ich werds versuchen

0

wenn nur die taillie zu gros ist kanst du im rÜCKENTEIL JE LINKS U RECHTS EIN ABNÄHER MACHEN DAN IST ES ETWAS TAILLIERT ODER DU KANST MIT OVERLOOK VON DEN AERMEL BIS RUNTER ZUM SCHLUSS NÄHEN DAS GEHT GANZ GUT

Das kostet dich in einer Änderungsschneiderei gerade mal so 10-15 Euro..dafür kannst du nicht selbst klöppeln

Also wenn du es gescheit haben willst, solltest du trotzdem zum Schneider gehen. Das ist auch wirklich nicht soo teuer.

In ein Modeatelier brauchst Du nicht zu gehen: das macht auch eine Änderungsschneiderei.

Was möchtest Du wissen?