Wie kann ich diese Mathe-Aufgaben lösen? Es geht um gleichschenklige Dreiecke und fehlende Größen?

...komplette Frage anzeigen Nr. 5 und Nr. 6 - (Mathematik, Rechnen)

3 Antworten

Hallo!

Du kannst die Höhe mit dem Satz des Pythagoras ganz einfach berechnen!! Einfach a^2-a:2 hoch 2 und dann daraus die Wurzel ziehen! Oder mit sin(60):Gk:Ak

Hoffe ich konnte dir helfen

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst es mit dem Satz des Pythagoras lösen. Also zum Beispiel a= Wurzel aus(Höhe ins Quadrat + Seite c (durch 2) ins Quadrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem gleichschenkligen Dreieckt bilden h_c, c und a ein rechtwinkliges Dreieck.

a ist die Hypothenuse und h_c und c sind die Katheten.

Damit hast du die Formel h_c² + c² = a²

jetzt brauchst du nur noch umstellen und einsetzen. Achtung: für h_c natürlich h_c/2 nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?