Wie kann es sein, dass Edelgase ionisiert werden können?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mal abgesehen von brutalen Methoden kann man Edelgasatome auch mit chemischen Mitteln ionisieren.

Zumindest Xenon und zumindest zum Xenonhexafluoroplatinat.

Kovalente Edelgasverbindungen gibt es etliche, die meisten vom Xenon, einige vom Krypton und zumindest eine vom Argon.

Die

Ionisierungsenergie

(auch Ionisationsenergie, Ionisierungspotential, Ionisierungsenthalpie) ist die Energie, die benötigt wird, um ein in der Gasphase befindliches Atom oder Molekül zu ionisieren, d. h., um ein Elektron vom Atom oder Molekül zu trennen.

Ionisierungsenergie – Wikipedia

https://de.wikipedia.org/wiki/Ionisierungsenergie

 

Auf gut Deutsch: man kann alle Elemente ionisieren, es ist nur eine Frage der dazu notwendigen Energie. Weil Edelgase sehr stabil sind, ist die Energie halt einfach deutlich höher.

m.f.G.

anwesende

Mit schnellen Elektronen, Elektronen weghauen aus den Atomorbitalen.
Die Kraft muss größer sein als die Gegenkraft vom Atomkern was die festhaltet.
Oder Positronen darauf jagen

Was möchtest Du wissen?