Wie kann die Tür von alleine aufgehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Luftdruck und/oder Zugluft.

Die Wände deines Zimmers sind nicht luftdicht, ansonsten würdest du im geschlossenen Raum ersticken. Ständig dringt Luft durch die Wände und erzeugt so Luftzüge, die du nicht einmal bemerken musst.

Die Tür ist wie ein Segel, sie hat eine riesige Angriffsfläche und wenn die Scharniere gut geölt sind, lässt sie sich leicht bewegen, die perfekten Voraussetzungen um durch Luftzüge und Luftdruck (wenn es im Raum vor deinem Zimmer wärmer ist, zum Beispiel) bewegt zu werden.

Dass die Türklinke runtergegangen ist, ist auch leicht erklärt: Bei vielen Türschlössern sind Schloss und Klinke miteinander verbunden, sprich wenn sich das Schloss bewegt (wie wenn die Tür aufgedrückt wird), verliert (z.B) die Feder der Klinke an Spannung und die Klinke bewegt sich nach unten.

Supertom111 24.02.2017, 16:05

Das klingt am logisten! Aber ich habe genau gehört wie die feder runter gegangen ist :) 

0
Andrastor 24.02.2017, 19:42
@Supertom111

Du hast gehört wie sich die Feder bewegt hat, weil das Schloss in die Tür gedrückt wurde ;)

Setz dich einfach mal vor die Tür und mach ein Paar Experimente, Türschnalle bewegen, Schloss bewegen etc.etc.

0

Wenns ein altes gruseliges Haus ist was in solche Horrorfilme passen könnte, könnte es vlt ein übernatürliches ereignis gewesen sein;) keine Ahnung warum ich an sowas glaube, ist halt so man weiss ja nie

Supertom111 24.02.2017, 16:06

Haha wäre auch nicht so schlimm :) Bin auch davon überzeugt. 

0

Harry Potter mal wieder, unter seinem Umhang

Was möchtest Du wissen?