Wie ist die Ausbildung als Lokführer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Alter bei Beginn der Ausbildung als Eisenbahner im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Lokführer und Transport (so der genaue Ausbildungsberuf) ist egal. Ja, es stimmt, dass du erst mit 21 auf freier Strecke fahren darfst. Bist du bei Beendigung der Ausbildung noch nicht 21, wirst du entweder auf einem Güterbahnhof als Lokrangierführer oder als Zugbereitsteller eingesetzt. Ich kann die Ausbildung bei der Deutschen Bahn nur empfehlen. Die Nordwestbahn bildet meines Wissens keine Lokführer aus, sondern bietet nur Umschulung zum Lokführer an. Die Ausbildung als Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer und Transport dauert drei Jahre, bei guten Leistungen kann sie auf zwei Jahre verkürzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxfragexxxx
22.10.2016, 23:41

Danke für deine Antwort! Die hat mir sehr weitergeholfen.

0
Kommentar von DBLokfuehrer
22.10.2016, 23:43

Freut mich, wenn ich dir helfen konnte. :)

0
Kommentar von DBLokfuehrer
13.11.2016, 20:43

Danke für den Stern! :)

0

Hallo ,

Du kannst die Ausbildung auch bei der www.m-e-v.de machen. Die bilden dich zum Lokführer aus und das in den Bereichen Personen und Güterverkehr. Der Firmensitz ist zwar in Mannheim, sie sind aber bundesweit tätig. Sie bilden auch auf dem zweiten Bildungsweg aus, als Weiterbildungsmaßnahme. Da haben Sie auch schon für die Nordwestbahn ausgebildet. Wenn du fragen hast schreib mich einfach an, ich könnte dir dann mehr erzählen bzw. Telefonnummern nennen.

Ich hoffe ich konnte schon mal helfen....

Gruß Max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxfragexxxx
23.10.2016, 20:41

Ok werde ich mir mal anschauen

0

HiIch weiss zwar nicht ganz wie es in Deutschland aussieht, aber in der Schweiz muss man mind. 20 Jahre alt sein und eine abgeschlossene Berufslehre oder eine Matura haben. In der Schweiz geht die Ausbildung ca. 14-18 Monate.

Ich kenne nur die DB und da hast du bestimmt mehr Vorteile hinsichtlich Abwechslung.

Gruss aus der Schweiz

Achterbahnfan12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?