Wie ist das mit Tattoo's in Büroberufen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

handrücken tätowieren lassen - finde ich extrem! und damit wirst du probleme noch und nöcher bekommen. und etliche jobs mit sicherheit nicht! gerade in der heutigen zeit sind derartige tattoos der Jobkiller schlechthin!

grundsätzlich sind sichtbare tattoos immer heikel - und bei einem job mit kundenverkehr allemal..

ganz abgesehen davon, sind handrücken handwerklich äußerst schwierig zu tätowieren und meistens sind da blowouts vorprogrammiert.außerdem fransen da , man kann fast sagen grundsätzlich, die lines aus.

Also bei den Händen ist es echt schwierig da sagen die meisten eher nein. Das hängt natürlich vom Chef ab. Wenn der das nicht so eng sieht ist das alles kein Problem. Ich würde warten bis du einen festen Job hast und dort ein bis zwei Jahre arbeitest . Dann kannst du immernoch nachfragen oder es einfach machen denn dann kannst du nicht so schnell gekündigt werden wenn du ordentlich arbeitest.

Okay, danke für deine Antwort :)

Aber bei armen also was ich verdecke (arm usw) da können die ja nichts sagen, oder?

0

Ja tattos sind eigentlich erlaubt aber ich würde das erst mal mit dem Chef bereden was er davon hält mit tatto am Arbeitsplatz.

LG Marc02210

Du solltest auf jedenfall bedenken;das dies nicht dein letzter Arbeitgeber sein wird. Arbeite auch im Büro und Tattoos sind momentan erlaubt. Hab aber auch schon in andetwa Firmen gearbeitet wo es garnicht ging. Also entweder Tatoo so stechen dass es versteckt werden kann oder Job nach Tattoo suchen.

Wie ist das mit Tattoo's in Büroberufen?

Genauso wie auch in allen anderen Berufen, die einen tolerieren es die anderen nicht. Ein Bürojob mitten im Hamburg, da hab ich auch schon eine mit Gesichtstattoo gesehen, ein Familienbetrieb mitten in Bayern da ist auch der kleinste Fitzel schon zuviel.

Danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?