es kommt drauf an wie das motiv genau gestaltet wird. die ganzen vielen zeitaufwendigen details, die auch ein schönes tattoo ausmachen, dauern einfach ihre zeit. und qualität kostet halt auch... aber das lohnt sich auch.

durchschnittlich ist der stundenlohn derzeit bei 100 - 200 euro in den studios. und wenn das tattoo dann so zwischen 3 - 5 stunden dauert... dann kostet es auch entsprechend.

aber ein billiges tattoo, wird auch immer billig aussehen....

...zur Antwort

am besten fragst du das den ötzi, der ist 5.000 jahre alt und hat über 60 tattoos...

aber bei menschen mit deinen vorurteilen ist es doch meistens so, dass sie hier überhaupt keine richtige antwort haben möchten - da müßten si ja mal richtig nachdenken, sondern nur ihre vorurteile und vorgefaßten meinungen bestätigt haben möchten.

woher ich das weiß? deine wortwahl sagt schon alles.

und laß dir nie ein tattoo machen und am besten du siehst dir keine sportsendungen mehr an, denn - siehe letzte europameisterschaft - fast jeder 2. fußballer ist tätowiert! aber egal, sind ja eh nur untermenschen die ihren körper verschandeln.......

...zur Antwort

ja das ist auch so - ganz egal was andere sog. fachleute hier schreiben! wir erleben in unserem studio seit jahren immer wieder, dass leute zum nachstechen kommen - die nicht von uns gestochen wurden, weil sie die berühmten bepanthenflecken im tattoo haben! wir hatten hier schon kunden, die bei ihrem tätowierer sich 3 x nachstechen lassen mußten, jedesmal mit bepanthen gecremt hatten - und jedesmal die gleiche problematik mit den flecken hatten.

das ist ja auch ganz logisch, bepanthen zieht die farbe aus dem tattoo. der job der creme ist es, beschädigte hautzellen abzutransportieren und neue zu bilden.

allerdings werden beim tätowieren durch die nadeln die kapillargefäße aufgestochen und in diese wird die farbe eingebracht. um die farbe zu halten müssen sich diese kapillaren wieder schließen. dieser vorgang dauert 6 wochen!

benutzt man nun eine creme wie bepanthen, werden logischerweise bei dem sog. "heilvorgang" die "beschädigten" kapillargefäße abtransportiert und erneuert. das ergebnis: farbverlust und flecken. das muß nicht notwendigerweise bei jedem passieren, hängt natürlich auch davon ab wie oft und viel man cremt und wie man individuell die creme verträgt.

generell gilt aber: ein tattoo ist eine aufschürfung - eine wund- und heilcreme für eine sog. heilung nicht erforderlich und eher kontraproduktiv! merkwürdig ist auch, dass dies genau so auf den beipackzetteln von bepanthen stand, inzwischen aber ist dies nicht mehr angegeben. anscheinend will man die umsatzzahlen oben halten.

auch ist bepanthen und eine normale panthenolcreme nicht miteinander verlgleichbar. bepanthen ist apothekenpflichtig  - panthenolcremes in der regel nicht. das hängt damit zusammen, dass apothekenpflichtige medikamente andere wirkstoffe enthalten dürfen und diese dürfen auch in tiefere hautschichten als nicht apothekenpflichtige produkte! außerdem sind nicht alle inhaltsstoffe angegeben!

man cremt bei einem tattoo nicht um die heilung zu beschleunigen - sondern nur um den schorf geschmeidig zu halten!! und dazu kannst du auch -- zum beispiel - ganz normales olivenöl nehmen! das ist gut für die haut und schadet in keinster weise dem tattoo. auch soll man nur cremen wenn der schorf - falls überhaupt vorhanden - spannt.

...zur Antwort

du schreibst "bis" zum oberarm, das heißt dann ja nur den unterarm.-oder?

möchtest du den kompletten arm? dann nennt sich das fullsleeve - also einen ärmel.

und je nach motiv und den details bist du mit ca. 2.000 euro aufwärts dabei. tattoos in der größe werden normalerweise in stunden abgerechnet und der durchschnittliche stundenpreis ist derzeit bei ca. 100 - 200 euro. bei "normalen" studios. bei einem bekannten künstler kann sich der stundenpreis aber auch mal locker verdoppeln oder vervierfachen.

und an stunden mußt du da mit ca. 18 - 25 stunden rechnen. und das wird dann in mehreren sitzungen gemacht. jede sitzung dauert zwischen 2,5 - 5 stunden - durchschnittlich. je nachdem was du und deine haut so aushalten.

...zur Antwort

ich vermute, ohne bild ist das schwer zu beantworten, dass dir die bepanthen die farbe rauszieht (und das auch noch 3 x täglich!). und das sollte inzwischen wirklich jeder tätowierer wissen: wund-heilsalben sind für tattoos ungeeignet. feuchte wundheilung ist auch quatsch, da ein tattoo im medizinischen sinne keine wunde, sondern nur eine aufschürfung ist. -- und entsprechend behandelt werden sollte.

man cremt auch nur, um den schorf geschnmeidig zu halten - nicht um eine heilung zu beschleunigen. das macht die haut von ganz allein und man braucht keine wundheilsalben die beschädigte kapillargefäße abtransportiert und neue bildet. denn genau in diesen beschädigten kapillaren wird die farbe eingebracht und diese sollen sich dann schließen... natürlich mit farbe!

und für den schorf kannst du z.b. auch einfach olivenöl nehmen, oder aloe vera oder auch die wund- sonnenbrandsalbe wie bereits hier erwähnt.


...zur Antwort

diese minitattoos dauern alle so um die ca. 30 minuten. also das reine stechen, ohne die ganzen vorarbeiten.

und wenn du noch wissen willst was das ganze kostet...? je nach studio mußt du mindestens mit dem anfangspreis rechnen und das sind, je nach tätowierer, so ab ca. 60 - 80 euro.

dazu muß man wissen, dass der aufwand vor und nach jedem tätowieren immer gleich lang ist. egal ob das tattoo 5 minuten oder 5 stunden dauert. und jeder will doch den gleichen hygienestandard bei seinem tattoo...? und das muß auch so sein!!

...zur Antwort

olala das sieht ja mal richtig gut aus!

preislich, naja wäre interessant zu wissen was der träger dafür bezahlt hat. aber da muß ein können für porträts ran und die kosten meistens mehr, als sog. "normale" tätowierer. bei denen liegt der stundenlohn zwischen 100 - 2oo euro, bei porträt-künstler geht das meistens nach oben, da sind dann doppelte und dreifache stundenpreise auch ganz normal.

und fair - tja fair, finde ich das schon.

das ist wie bei berühmten und weniger berühmten malern, bei einem bekommst du ein bild für 1.000 euro und bei einem anderen mußt du mal schnell eine oder zwei "0..." dranhängen --- oder noch viel mehr...

...zur Antwort

JA das ist gefährlich! und lt. der tätowiermittelverordnung sind diese farben auch in europa nicht zugelassen.

ganz abgehen davon, so schön wie es aussieht - es hält nicht. bereits nach ein paar monaten lösen sich die farben auf. man sieht dann flecken auch ohne uv-licht und das wird dann im laufe der zeit immer schlimmer. und nach ca. 2 jahren ist der sog. uv-licht-effekt sowieso vorbei. übrig bleiben dann verschieden farbige sichtbare flecken auf der hautstelle. und das sieht richtig schlimm dann aus.

...zur Antwort

also ohne ein bild geht bei der frage überhaupt nichts.

und sorry, aber bei derartigen tattooplänen, da ist ein ausführliches beratungsgespräch das A und O. und hier funktioniert das nicht. man kann hier keine beratung machen.

dazu muß man ein gespräch führen, auch um rauszufinden, was oder in welche richtung das tattoo gehen soll. als was DU MÖCHTEST::!

und dann muß man sich anschauen ob das motiv zu dem vorhanden motiv paßt und wie das platzmäßig mit einem neuen tattoo überhaupt aussieht.


...zur Antwort

ich bin aus der branche und ich kann dir versichern, dass da das geld weggeht - aber mit sicherheit nicht das tattoo!!!!

wenn du das tattoo loswerden willst, gibt es eigentlich nur einen weg: lasern!

und meistens ist das lasern, mit dem richtigen gerät, billiger als viele denken.

vielleicht erkundigst du dich mal und erkundigst dich da nach den preisen. und es kommt auch darauf an, wie groß ist das tattoo, wie gestochen, wie alt usw.

...zur Antwort

welchen sendersuchlauf hast du gewählt?

welchen empfang hast du - Antenne, Kabel oder Satellit?

...zur Antwort

es kommt natürlich auch auf die ausführung an, aber mit um die 100 euro mußt du durchschnittlich rechnen.

60 euro ist bei vielen studios der absolute minimumpreis für ein mini-tattoo. was viele nicht wissen oder vergessen, der aufwand vor und nach der tätowierung ist immer gleich - egal ob das tattoo 5 minuten oder 5 stunden dauert.

allein die arbeitsplatzbereitung dauert lockert mal so 45 minuten....

...zur Antwort

tribals sind ja sowas von out.... und sowas von langweilig!! da gibt es für diese stelle so wunderschöne tattoos.,.... warum etwas derartig langweiliges und nichtssagendes nehmen??

ich hoffe sie kommt an einen guten und erfahrenden tätowierer, der wird ihr dieses tattoo mit sicherheit nicht machen,.,..

nichts für ungut, aber das ist von der motivwahl her einfach nur 08/15...

außerdem ist bei diesen tattoos sehr wichtig, zu überlegen, welche figur man in so 20 oder 30 jahren hat. und dazu soll sie sich mal die oma ansehen, der sie vom äußeren her ähnelt... dann weiß sie was mit ziemlicher sicherheit auf sie zukommt.

und diese art von tattoos sollten sich nur leute machen lassen, die schlank sind und das auch im alter bleiben. und das ist die einfachste art, zumindest von der wahrscheinlichkeit, einen blick in die zukunft zu werfen...

...zur Antwort

ich halte das für keine gute idee.... 

allein das "kleiner Schriftzug"  ist schon tattoomäßig gesehen ein widerspruch in sich... das funktioniert einfach nicht - wenn es handwerklich gut gemacht werden soll....  klein und schriftzug - geht garnicht!

und von dem text "do more" halte ich auch nichts...... das ist mir viel zu negativ und das dann für die ewigkeit??, und dann ständig und immer zu lesen, dass man praktisch immer und ewig zu wenig macht? also was soll daran bitte motivierend sein! das ist sowas von demotivierend!!

und außerdem sehen diese tattoos total langweilig aus!

das nächste ist die stelle.... ein tattoo am handgelenk..? ganz schlechte stelle für ein tattoo!

...zur Antwort

es ist wirklich ein desaster, dass es noch immer leute gibt, die tattoos
mit einer unsterilen küchen - klarsichtfolie aus dem supermarkt
"bedecken" und keine ahnung, aber wirklich absolut keine ahnung von
guter und richtiger "Tattoopflege" haben!!!!

und meistens nur nachplappern was irgendwelche uninformierten leute an pflegetipps "verbrechen" !!

...zur Antwort

klar geht das. und da es auf der brust wäre (heißt: nicht sichtbar) und wahrscheinlich auch nicht allzu groß ist, dürfte das kein sooo großes problem sein oder werden! allerdings ist es in deutschland gesetzlich so, dass bei minderjährigen die einverständnis beider eltern erforderlich ist - und zwar unter vorlage der ausweise (sonst könnte ja jeder kommen) und mindestens einer muß mit zum tätowierer! wie das in belgien ist, weiß ich nicht! 

sich daran zu halten, ist bereits ein zeichen von seriösität!

ABER:  und das solltest du wissen und jeder seriöse tätowierer wird dir das auch sagen:  arabische schrift ist - aufgrund der schriftbildes - schwierig aufgrund der haltbarkeit der einzelnen buchstaben. macht man das zu klein, werden die eng beieinander liegenden linien bald zu einer und dann sieht das nicht mehr schön aus ! und macht man es zu groß, dann wird das nicht mehr gut aussehen....... und gerade in deinem alter, wirst du mit diesem tattoo viele jahrzehnte verheiratet sein... das ist keine einfache entscheidung!


...zur Antwort

ja die sind von airwick und riechen echt toll - also einige zumindest.

ich hab grad nachgeschaut, die heißen:

Farbwechsel-Duftkerzen.

gibt es zum beispiel - manchmal - bei norma für 4,99 euro in verschiedenen duftrichtungen. und bei den bekannten drogerien, also rossmann und so weiter - allerdings kosten die da 5,99 euro...

https://www.google.de/search?q=airwick+duftkerze+mit+farbwechsel&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=mHN1Voy9MMWuPMC6pIgD

...zur Antwort

handrücken tätowieren lassen - finde ich extrem! und damit wirst du probleme noch und nöcher bekommen. und etliche jobs mit sicherheit nicht! gerade in der heutigen zeit sind derartige tattoos der Jobkiller schlechthin!

grundsätzlich sind sichtbare tattoos immer heikel - und bei einem job mit kundenverkehr allemal..

ganz abgesehen davon, sind handrücken handwerklich äußerst schwierig zu tätowieren und meistens sind da blowouts vorprogrammiert.außerdem fransen da , man kann fast sagen grundsätzlich, die lines aus.

...zur Antwort

falls - ich kann das ja schlecht aus der ferne beurteilen - also falls das tattoo nicht zu tief gestochen ist, erkennt man an vernarbungen oder an  erhebungen der lines usw., dann besteht die möglichkeit - und das ist keine allergie! - das dein körper die farbkapseln als fremdkörper betrachtet und versucht diese loszuwerden!

die schlechte nachricht ist, das kann auch noch nach jahren auftreten und da kann keiner was machen!  und das geht dann so lange, bis der körper diese -für ihn- "fremdkörper" losgeworden ist.

wir haben die erfahrung gemacht, dass es besonders bei sonneneinstrahlung schlimmer wird, oder auch bei bestimmten farben wie z.b. rot oder lilatönen, oder orange - öfter vorkommen kann.

abhilfe gibt es in den meisten fällen nur durch lasern. so 3-4 x dann ist die sache raus. und dann kann man es auch covern lassen.

...zur Antwort