Wie ist das mit dem Großem Latinum?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

hab jetzt die zehnte Klasse abgeschlossen. Ich gehe auf ein altsprachliches Gymnasium und habe Latein seit der fünften Klasse, ich werde es auch im Abitur als drittes Prüfungsfach nehmen (musste mich da zw. Latein und Altgriechisch entscheiden).

Ich kann im Folgenden jetzt nur für mich (Berlin) sprechen.

Eine Freundin meinte, man kriegt es ab der zehnten klasse. 

Nein, da bekommst du - sofern du in Klasse 5 oder 6 mit Latein begonnen hast - dein Latinum. Das große Latinum (sofern es das bei euch noch gibt, in Bln wurde das abgeschafft) bekommt man dann mit dem Abitur und mindestens 5 Punkten im letzten Semester.

Bekommt man dann auch punkte oder heißt es bestanden oder nicht bestanden? 

Bei mir stand eben die Lateinnote auf dem Zeugnis und auf er Rückseite (ist so ein aufklappbares, da das ja auch den mittleren Schulabschluss bescheinigt) steht "Dieses Zeugnis schließt den Erwerb des Latinums mit ein" (oder eben nicht, wenn man es nicht bekommen hat).

Und muss man dann sowohl das abschluss zeugnis aus auch das von der zehnten vorzeigen um zu beweisen das man das große Latinum hat?

Das steht auf dem Zeugnis, wie eben erläutert, mit drauf. Das große kriegt man halt erst mit dem Abizeugnis, aber ich glaube darauf ist auch nochmal das Latinum bescheinigt :)

Das ist aber vom Bundesland abhängig. Bei uns hat man damals nach vier Jahren sein kleines, nach sechs Jahren sein normales und mit dem Abi sein großes gemacht. Hier gibt es aber nur noch "das Latinum", welches man dann - wenn man es in der zehnten Klasse nicht geschafft hat - dann mit dem Abitur nachholen kann.

LG ShD

Eine Freundin meinte, man kriegt es ab der zehnten klasse.

Nein, das ist wahrscheinlich falsch. Für das "große Latinum" musst du Latein eigentlich auch in der Oberstufe belegt haben. Nach Klasse 10 bekommst du eigentlich maximal das "Latinum". Aber das kommt auf dein Bundesland an und darauf, seit wann du Latein hast / hattest.


=> In welchem BL gehst du zur Schule?

____________________________________________________________

Bekommt man dann auch punkte oder heißt es bestanden oder nicht bestanden?

Bestanden oder nicht bestanden

____________________________________________________________

Und muss man dann sowohl das abschluss zeugnis aus auch das von der zehnten vorzeigen um zu beweisen das man das große Latinum hat? :)


Das wird auf deinem Abgagszeugnis ausgewiesen. Normalerweise ist das das Abitur. Aber wenn du nach Klasse 10 mit dem Realschulabschluss abgehst, wird es auch da ausgewiesen.

=> Pass auf, dass es auch wirklich drauf steht. Manchmal wird das auch vergessen. :)


LG
MCX

In Bayern hat man das große Latinum, wenn man (voraus. Latein ab der 6. Klasse) die 10. Klasse mit der Note 4 geschafft hat oder wenn man Latein ab der 10.Klasse gegen eine spätbeginnende Sprache austauscht, wenn man nach der 9. Klasse die Latinumsprüfung mit mind. der Note 4 besteht. Ansonsten hat man nach der 9. Klasse "nur" das kleine Latinum.

Welche Latinum arten gibt es heutzutage in Deutschland?

hallo, ich bekomme bald mein latinum...und zwar nur mein latinum. ich hab von meinem vater gehört dass er noch das große latinum hat und damals hat man noch von dem kleinen latinum und großem latinum unterschieden. gibt es heute noch in manchen bundesländern das große und kleine latinum?? oder gibt es nur noch das latinum?? oder wird sogar in kleines latinum, großes latinum und latinum unterschieden???

...zur Frage

Ist es ok, dass eine Mitschülerin eine 6 kriegt und plötzlich auf eine 4,4 kommt? Kann ich mich da irgendwo beschweren?

Ich hatte vor knapp 2 Wochen meine letzen mündlichen Prüfungen. Da ich an einer Schule für Schulfremde besucht habe= (Volkshochschule), musste ich meine Prüfungen an einer normalen staatlichen Schule machen. Bei unserer letzte Prüfung mussten wir einen Vortrag halten über unsere Hausarbeit die wir schon Wochen vorher an der Schule abgegeben haben. In dem Vortrag müssen wir ca 15 min frei sprechen. Eine Mitschülerin war vor mir dran und kam nach nicht mal 5 min heulend aus dem prüfungsraum. Ich hörte wie die Prüferin zu ihr sagte das ihr Vortag der schlechteste sei, den sie in 20 Jahren gesehen hat. Später bekam ich mit das sie eine 6 gekriegt hat, und deswegen geheult hat, und somit ihren Abschluss nicht gekriegt hätte. Die Prüferin meinte außerdem sie würde sie später anrufen und ihr sagen ob sie nun bestanden hat oder nicht. Später rief die Prüferin sie an und meinte sie würde ihr doch eine 4,4 geben und somit hat sie dann doch ihren Abschluss mit einer sehr schlechten Note bestanden. Darf man sowas?!? Ich finde es total unfair.. da diese Mitschülerin sich in den gesamten Prüfungen null Mühe gegeben hat, kaum zum Unterricht erschienen ist und trotzdem noch ihren Abschluss kriegt obwohl sie dafür nichts getan hat und eigentlich eine 6 gekriegt hat !!-.-

ps: sie hat sogar ihren Freund die Hausarbeit machen lassen, bis auf den kopierten Teil aus Wikipedia. Das Thema war übrigens Florida; sie war dort vor einem halben Jahr & wusste einfach gar nichts.. und war dann auch ziemlich sauer als ich allein für meine Hausarbeit ne 2- gekriegt habe und sie nur ne 3,3 , weil ihr Freund das Deckblatt usw „viel schöner gemacht hat“ als ich 😂💆🏼‍♀️🤷🏼‍♀️ Außerdem bin ich mir sicher, wäre ich in dieser situation gewesen, hätte mit mir sicher keiner Mitleid gehabt.

...zur Frage

Ist dieses Motivationsschreiben in Ordnung (Also Rechtschreibung, insbesonder Zeichensetzung und Inhalt)?

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich mir die Anzeige zur Ferienbeschäftigung in der Produktion des Werkes Bremen auf Ihrer Homepage durchgelesen. Bei einem internationalen Automobilunternehmen wie der DAIMLER AG Berufserfahrung zu sammeln und zu arbeiten ist eine großartige Möglichkeit die ich sehr gerne nutzen will. Derzeit besuche ich die Fachoberschule Wirtschaft einer Berufsschule in Delmenhorst. Diese werde ich bis spätestens Ende Juni 2018 mit einer Fachhochschulreife beendet haben. Danach strebe ich ein wirtschaftliches Studium an. Die Zeit zwischen dem Abschluss meiner Fachhochschulreife und dem Beginn meines Studiums will ich sehr gerne nutzen um wichtige berufliche Erfahrungen zu sammeln. In meinem vorherigen Berufsleben und in der Zeit meiner Ausbildung konnte ich schon wichtige Eindrücke und Qualitäten sammeln. Eine davon ist die tägliche Arbeit in einem eingespielten Team. Aber auch selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie der Umgang mit einem Warenwirtschaftssystem zählten zu meinen täglichen Aufgaben. Des Weiteren habe ich als Lagerist gelernt belastbar zu sein und mir auch mal die Hände schmutzig zu machen, auch für schwere oder anspruchsvolle Aufgaben bin ich mir nicht zu schade. Zu meinen persönlichen Stärken zählen Zuverlässigkeit, Zielstrebigkeit und eine große Lernbereitschaft. Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie einen motivierten Mitarbeiter erwarten, komme ich gerne zu einem persönlichen Gespräch.

...zur Frage

Kleines Latinum ,,Bescheinigung'' für Bewerbungsschreiben

Hallo! :) Ich möchte mich demnächst für ein Praktikum bewerben. Ich habe jetzt das kleine Latinum. Wie kann ich ,,beweisen'', dass ich dies habe ? Denn auf meinem Zeugnis stand keine Anmerkung dazu drauf. Oder gucken die Arbeitgeber einfach welche Note ich in Latein habe (1-4)
Danke für die Antworten !:)

...zur Frage

Wann hat man sein großes Latinum?

Wir haben eben unser Zulassungsbescheid bekommen, wo stand, welche Fremdsprachen und sowas wir belegt haben. Ich habe Latein seit der 6. klasse bis 12. klasse und habe es als P4. Jedoch hätte ich im 12.2 Zeugnis nur 3 Punkte in Latein. Dennoch stand auf dem Zettel, dass ich mein großes Latinum habe. Ich komme aus Niedersachsen. Hat man also auch sein großes latinum, wenn man einen Unterkurs im Zeugnis hat? Ich dachte man muss dafür mindestens 5 Punkte haben. Wäre dankbar wenn es mir einer erklären könnte :)

...zur Frage

Sollte ich das große latinum machen oder nur das kleine?

Hey,

Zurzeit gehe ich auf ein Gymnasium und bin in der Klasse 9 und ich kann nach diesem Jahr dann schließlich Latein abwählen und habe somit das kleine latinum, so unser Lehrer. Sowohl schriftlich als auch mündlich stehe ich 1 und ich bin an überlegen ob ich LATEIN nicht abwählen werde, da ich dann das große latinum absolvieren könnte. Dazu tendiere ich eher.

Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?