Wie Holz von Küchentisch versiegeln ohne dessen Farbe zu ändern?

 - (Holz, heimwerken, holztisch)  - (Holz, heimwerken, holztisch)

7 Antworten

Hallo, für einen Tisch nehme ich nur noch Lack mit Lösungsmittel, da ich schon 2 mal schlechte Erfahrung mit Acyillack gemacht habe. Durch den Hautschweis fühlt sich die Oberfläche nicht gut an und der Akyllack löst sich ganz leicht an.

Es dauert halt gut 8 Tage bis der Lack durgetroknet und nicht mehr Stinkt aber du hast Ruhe. Für andere Zwecke nehme ich sonst generell auch Umweltlacke schon wegen der schnelle Trocknung.

Bei deinem sehr schönen Tich würde ich dir vorschlagen von CLOU Holz-Siegel matt Premium Lack auf Uretheanalkyd - Basis und den mit einer kleinen Walze aus Schaumstoff auftragen ergibt eine Wunderbare Fläche. Im Gegensatz zu Akyllack, der so schnell trocknet und der Anfang schon trocken ist bis man am Ende ist und damit verschiedene Lackdicken entstehen das man auch auf so einer Fläche wie deinem Tisch sieht.

Ich hatte meinen Schreibtisch und meinen Esszimmertisch mühsam vom Akyllack befreien müßen aus dem besagten Grund und Akyllack ist relativ schwer zu entfernen da das Schleifpapier sehr schnell "zu" ist.

korekt genau diesen habe ich verarbeitet und so günstig wie da ist schon sehrgut.

1
@Nitram

Super, danke! Zwei kleine Fragen habe ich noch dazu.. das Holz hat in diesem Fall ja ordentlich Struktur, also ist nicht glatt, sondern von Rillen bestimmt. Würde der Lack sich nicht in diesen Rillen ansammeln? Wenn ja, wäre das vielleicht ein Problem?

Und die andere Frage: Verfärbt der Lack? Und wenn ja, in welcher Weise?

0
@ReignOfLight

Wenn du mit der Walze arbeitest kannst du die Lackmenge leichter beeinflußen als mit einem Pinsel. Wegen der Optik durch den Lack wird die Ansicht verstärkt, sprich die Masserung und die Farben werden stärker, so ähnlich wie wenn der Tisch feucht währe.

0

Ich würde Wachs nehmen, genauer eine Mischung aus Terpentin und Bienenwachs. Damit poliert bekommt die Oberfläche höchstens einen leicht matten Glanz, nach dem Auftragen mit dem Fön erwärmt ist es komplett matt, weil das Wachs im holz und nicht auf der Oberfläche sitzt

Danke! Aber gibt es dann nicht doch eine Verfärbung?

0
@ReignOfLight

Ganz gering, aber verfärben wird sich das Holz so oder so, immerhin vergilbt es ja noch.

1

Ich nehme grundsätzlich für Holzoberflächen, auf Tapete um die Lichtschalter und abwaschbaren Überzug auf allem, was ich hygienisch nass wischen will, seit es ihn gibt, und ich hab ihn immer im Haus, auch für Bastelarbeiten, wie Salzteig- und Knetkeramikueberzug.

Der Klarlack, SEIDENMATT, mit Umweltengel, wasserlöslich, wasserverduennbar, Pinsel mit Wasser reinigen.
Für Holz aber NICHT verdünnen. Nur so viel drauf, dass man die Maserung noch als Strichelchen sieht.

Nicht mit Bootslack, glänzend, Nitrofarbe. Und auch keine dicke Lackschicht. Seit es die Umweltengel Acrylfarbe gibt, nehme ich die und hab sie immer Zuhause. Brauche ich laufend.

Schöner Tisch!!!. Stühle passen gut und Tisch schön gross. Irgendwann fragt man sich nicht mehr wieviel Arbeit es war, dann hat man nur noch Spass am kreativen Tun.

Vielen Dank, Monianka! Kannst Du einen bestimmten Klarlack empfehlen?

0

Mit Engel!!! Acryllack!!! SEIDENMATT!!! Das ist alles dasselbe!!! Ich nehme immer den Spottbilligsten!!! (Persil muss nicht sein.)

1

Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus. Wollte nur mal sagen dass mir der Tisch sehr gut gefällt. Klasse Arbeit👍

Vielen Dank :)) ! Ja, bin auch sehr froh um das Ergebnis. Hab sogar dabei noch einen Schreibtisch in derselben Optik zustande gekriegt. Hat sich letzten Endes doch gelohnt.

0

Was möchtest Du wissen?