Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft trotz Pille?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Schwangerschaft ist bei korrekter Einnahme der Pille relativ unwahrscheinlich.

Aber auch wenn der Pearl Index (Anwendungssicherheit) bei einer Mikropille bei 0,1-0,9 und bei einer Minipille bei etwa 0,14-3 liegt (Je niedriger der Pearl Index, desto sicherer das Verhütungsmittel), wird die Gebrauchssicherheit hier mit 9 (Schwangerschaften pro 100 Frauen pro Jahr) weitaus höher angesetzt.

s. hier: http://www.contraceptivetechnology.org/the-book/take-a-peek/contraceptive-efficacy/

Ob man trotz Pille schwanger ist oder nicht findet man lediglich mittels Schwangerschaftstest (19 Tage nach dem fraglichen GV) heraus. Aus der Blutung kann man aber nichts schließen!

Lg

HelpfulMasked

kommt drauf an:  hast du die 1. pille am 1. tag der periode genommen oder irgendwann mitten im zyklus?

Maria0282 08.08.2017, 13:11

Nach der Pillen Pause 

0
Hexe121967 08.08.2017, 13:14
@Maria0282

ach so, du nimmst die pille schon länger. du weisst aber schon, dass du in der pause geschützt bist wenn du vorher keinen einnahmefehler gemacht hast?

lies dir mal die packungsbeilage genau durch, denk über das gelesene nach und dann fragst du arzt oder apotheker falls dir noch etwas unklar ist.

2

Wahrscheinlichkeit liegt ca. zwischen >0 und <1%. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich irre kann ich nicht abschätzen :-)

Glaube, Deine Sorgen werden noch ein paar Tage anhalten...

Hallo,

Bei korrekter Einnahme der Pille ist man zu 99,9% vor einer Schwangerschaft geschützt.

Hallo Maria0282

Nur wenn du die Pille am ersten Tag deiner Periode genommen hast (du hast dazu 24 Stunden Zeit) dann bist du ab der ersten Pille geschützt.

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen Durchfall  hat   und keine  Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara),  die  Pause nicht  länger  als  7 Tage dauert  und  man spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pilleweitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der Pause und  sofort  danach(also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehensich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihrbeide  gesund  seid  könnt ihr  auf  dasKondom   verzichten  und  erkann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall nur wässriger  Durchfall. 

Liebe Grüße HobbyTfz 

Maria0282 08.08.2017, 22:19

Nehme die Belara 😰

0
Maria0282 08.08.2017, 22:21

Nehme noch Fluoxetin, und hatte noch 2 mal Durchfall. Aber die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft ist nicht hoch oder?

0
HobbyTfz 09.08.2017, 06:58
@Maria0282

Sobald du bei der Belara einen Einnahmefehler hast musst du die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten und bei einem Einnahmefehler in der dritten Woche muss die Pause ausgelassen werden.

Fluoxetin hat keine Nebenwirkungen mit der Pille

Nur wirklich wässriger Durchfall beeinträchtigt den Schutz der Pille wenn der Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille auftritt

0

Gering aber doch möglich 2-5%

Was möchtest Du wissen?