Wie heißt es richtig... In times "when" oder "where"?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde "when" auf jeden Fall vorziehen.

In times where resources become scarce .....

In times where resources become limited ...

"rarely" ist auf jeden Fall falsch. In Verbindung mit dem Verb "become" brauchst du ein Adjektiv und keine Adverb. (Es bezieht sich ja auf das Substantiv "resources").

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
05.11.2015, 13:48

Ich weiß nicht, wieso ich in meinem Beispielsatz "where" geschrieben habe:

In times when resources become scarce .....

In times when resources become limited ...

1

Natürlich "when".

Aber "become" ist nicht das "optimale" Verb, insb. in der Kombination mit "rarely".

when: Zeit, where: Ort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt when. Es gab eine Zeit, in der ist eine typisch deutsche Redensart, aber im Englischen steht where für einen Ort und when für Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auch kein Deutsch, wenn man sagt "in der Zeit, wo man... "

Sehe es als in Stein gemeißelt:

Zeitangabe = when (wann, als, sobald)
Ortsangabe = where (wo)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laleonie
05.11.2015, 16:52

Stimmt, so macht das ziemlich Sinn! Danke werd ich nicht mehr so schnell vergessen ;)

0

In the times when resources on earth become scarce

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
05.11.2015, 13:45

ohne Artikel bei "in times", aber sonst passt das

1

Hallo,

man hört und liest beide Varianten.

in times when

In times when we are seeing pressures on the benefits system

(Quelle: theguardian.com/law/2015/jul/30/legal-judgments-made-against-a-persons-will)

und

in times where

In times where charities are facing decreased funding

(Quelle: theguardian.com/voluntary-sector-network/2014/mar/03/which-would-you-rather-have-time-or-money)

Ich persönlich bevorzuge in times when.

Das ist ähnlich wie im Deutschen, wo man sowohl in Zeiten, in denen und in Zeiten, wo hört und liest. Auch hier bevorzuge ich die erste Variante.

AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
05.11.2015, 15:49

PS:

Interessante Diskussionen zu times when vs. times where findet man auch unter folgenden Links:

- forum.wordreference.com/threads/there-are-times-where-when-i-wish.1601845/

- textranch.com/3812/there-were-times-where/or/there-were-times-when/

4

Hi. 

Eindeutig "when". Ich würde den Satz ändern. Mein Vorschlag:

"In times when resources are becoming/getting scarce//are limited ..."

Besser gefiele mir: "In times of limited resources ..."

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laleonie
05.11.2015, 16:53

Dankeschön, ja mein ganzer Satz war einfach total mist :D

1

Ich würde

In times, when ressources on earth become rarely...

nehmen :) Hört sich meiner Meinung nach, logischer, als where an ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
05.11.2015, 13:46

Das "when" ist okay, aber "rarely" ist eindeutig falsch.

1

Was möchtest Du wissen?