Wie heißt dieses Gedicht/Lied und von wem ist es?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kannst ja mal hier schauen:

Phantastisches Liederbuch
Tristan von Schellenfuß

Quelle: http://www.weltdeslarp.de/download/larpliederbuchv01.pdf

Gehe nicht, oh Gregor

Gehe nicht oh Gregor, gehe nicht zum Abendtanze.
Zauberische Mädchen folgen deinen Schritten dort.
Weiße Hand wie Schnee braut dir Tee aus Zauberkräutern,
trübt den Spiegel deiner Seele wie der Wind den See.

Dort ist auch die eine mit den schwarzen Augenbrauen.
Glaube uns oh Gregor, das ist eine Zauberin.
Ihre schmale Hand braut dir Tee aus Zauberkräutern,
legt sich über deine Seele, wie der Herbst aufs Land.

Sonntag früh beim Glockenläuten grub sie aus das Kraut.
Schnitt es Montag, alle Sünden hexte sie hinein.
Holt es Dienstag vor, kochte Zaubertrank aus Kräutern,
Mittwoch nacht beim Reigentanzen gab sie ihn Gregor.

Und am Tag darauf, am Tage war Grischenko tot.
Freitag kam voll Leid und Klage und beim Abendrot
trug man ihn zur Ruhí an der Grenze, an der Straße.
Viele fromme Leute kamen, viele sahen zu.

Viele Knaben, viele Burschen klagten um Gregor.
Böse Hexe, Zauberhexe, schwarze Zauberfrau.
Deine Augenbrauen werden keinen mehr betören,
niemals wird ein zweiter Gregor deinen Künsten trau'n

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guckst du hier: https://de.wikibooks.org/wiki/Liederbuch/_Gregor

Da siehst du:

ukrainischer Originaltitel:

Oj je chody Hrycju-

Liedvorschlag für: Gitarre: Dm

aus der Ukraine; 17.Jh von Marusai Churai (1629-1689); Rechte nicht feststellbar Bearbeitet von Mjchael und Aggi

Ferner gibt es hier auf youtube:

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?