Wie gut sind Bohrhammer mit Made in China?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Makita sind eigentlich gute Geräte, nicht alles was aus China kommt ist Müll. Viele große Firmen lassen dort produzieren. Möglicherweise kommt ja auch nur die Kappe aus China. Obwohl Makita auch dort herstellt. "Die Produktionsstätten befinden sich in Japan, China, den USA, Großbritannien und Deutschland" http://www.makita.at/firmenprofil_konzern.html

China ist ein Land, in dem man billig produzieren lassen kann. ZB. kann man dort super IPhones und anderes Zeug produzieren lassen. Würde man IPhones in Amerika herstellen, würden die Dinger ca. 70 US$ in der Herstellung kosten, in China kann man das für ca. 40 US$ bekommen.

So lassen viele Firmen in Fernost produzieren und legen auf hohe Qualitätsstandards wert. Nicht alles, was aus China kommt, ist deshalb schlecht. Zumindest nicht für den deutschen Kunden. Anders sieht das für die Fertigungsarbeiter/innen aus.

Denk dran, dein Käppi vor Benutzung zu waschen.

Das Käppi muss ich nicht waschen, denn es wird nie benutzt werden. Die Dinger passen nur 5-jährigen Kindern. ;-)

0

Nicht alles was aus China kommt ist billig und minderwertig produziert. Makita Bohrhammer sind eigentlich schon qualitativ hochwertig.

Was möchtest Du wissen?