Wie groß wäre ein Atom wenn der atomkern so groß wie ein Stecknadel Kopf wäre?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für die grobe Größe eines Atoms hat man das Angström (=10^(-10) m) eingeführt (ob man es noch verwenden sollte bleibt mal dahingestellt).

Ein Atomkern hat eine größe im Berich von 10^(-15) m. Merk dir einfach diese beiden groben Angaben.

Das Atom ist also um 10^(-10)/10^(-15) = 10^5 = 10 000 mal größer. Ein Stecknagelkopf hat in etwa 3 mm Durchmesser, ein Atom wäre dann 30 m groß.

Die Wellenlänge von sichtbarem Licht (380–780×10-9m) ist etwa 200-mal kleiner als ein

menschliches Kopfhaar (0,12 mm) oder etwa 20-mal kleiner als eine Zelle (1–30×10-6 m).

Atome (60–450×10-12 m) sind etwa 1000-mal kleiner als die Wellenlänge von sichtbarem Licht.

Ein großes Atom (450×10-12 m) verhält sich zu einem Apfel (8 cm) so wie der Apfel zur gesam-

ten Erde (12 700 km).

Ein Liter Wasser enthält so viele Atome (1026) wie die Anzahl von Sandkörnern (0,4 mm), die

die Landoberfläche der Erde mit 40 m Sand bedecken.

Ein Atomkern (1,5–10×10-15 m) ist 10 000 bis 100 000-mal kleiner als ein Atom. Dies entspricht

einer Kirsche (2 cm) oder einem Stecknadelkopf (2 mm) im Vergleich zu einem zu einem Fuß-

ballstadion (200 m).

Ein Proton hat einen Durchmesser von 1,5×10-15 m, während ein Elektron wahrscheinlich

punktförmig, zumindest aber kleiner als 10-19 m ist.

Ist die Erde so groß wie ein Apfel, dann ist die Sonne so groß wie ein Einfamilienhaus (9m ≅

1,4×106

km). Sie befindet sich in diesem Maßstab 1 km von der Erde entfernt (≅ 150×106

km).

Der nächste Stern, Proxima Centauri, ist 270 000 km von dieser Modellsonne entfernt, etwa

70% der echten Entfernung zum Mond (380 000 km). Unser Nachbarstern ist in Wirklichkeit

4,2 Lichtjahre weit weg, wobei ein Lichtjahr 9,5×1015 m beträgt.

Unsere Milchstraße hat eine Größe von 100 000 Lichtjahren und die Form eines flachen

Diskus. Sie besteht aus ca. 100–200 Milliarden Sternen. Geben wir ihr die Größe Diskus aus der

Leichtathletik (22 cm), so beträgt die Entfernung zwischen der Sonne und ihrem nächsten

Nachbarn in diesem Modell nur 0,01 mm, zehnmal dünner als ein Haar.

Die nächste größere Galaxis, die Andromedagalaxie, ist 5,5 m vom Diskus unserer Galaxis ent-

fernt, in Wirklichkeit aber 2,5×106

Lichtjahre.

Der beobachtbare Rand unseres Universums ist in diesem Maßstab 100 km (≅ 45×109

Licht-

jahre) weit von uns weg. Innerhalb dieses Raums befinden sich mindestens 50 Milliarden

Galaxien.

Die Frage ist schon älter aber vielleicht hilft es ja anderen weiter. :) (Habe die gleiche Frage in Chemie nämlich auch.)

Der Atomkern wäre 0,002 mm groß, da ein Atomkern 10.000 mal kleiner ist als der ganze Atom.

Rechnung: 2/10.000 = 0,0002

Der Atomkern ist etwa 10 000 mal kleiner. Wenn dein Atom also die Größe eines durchschnittlichen Stecknadelkopfes hätte (3mm), wäre dein Atom insgesamt 30000 mm groß (30 m)

Ein so großer Kern würde sofort zerfallen, da bleibt keine Zeit, um ein Atom entstehen zu lassen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung