Wie groß sollte ein Meerschweinchen-Käfig für 2 Meerscweinchen sein?

9 Antworten

Hey Sille,

also meine zwei Schweine habe ich in einem Etagen-Käfig. Aus Platzgründen bin ich eben nich in die Breite, sondern in die Höhe gegangen. Der Käfig hat zwei Etagen, die mit Brettern zum Einhaken verbunden sind. Da besteht sogar die Möglichkeit, dass sie sich aus dem Weg gehen können, da ein Haus unten und ein Haus ganz oben steht. So ein Monsterkäfig ist allerdings auch mit ein bisschen Arbeit verbunden, da aus den oberen Etagen die Späne runterrieseln und ständig weggekehrt werden müssen. Das Saubermachen der Etagenböden ist auch auf keine Fall was für einen Teppichboden, und in mein Auto passt er im zusammengebauten Zustand auch auf gar keinen Fall. Im Sommer setzte ich sie immer stundenweise, unter Aufsicht in ziehmlich großes Außengehege für Schildkröten. Da es aber von oben nicht geschlossen ist, ist wegen unserern neugierigen Katzen die Aufsicht notwendig.

Meerschweinchen brauchen viel Bewegung. Im Haus finde ich einen Meerschweinchenkäfig mit mehreren Etagen sinnvoll, da dieser nicht so viel Platz wegnimmt.

Draußen sollte der Meerschweinchenstall am besten mit einem Freigehege verbunden sein. Dann können die Meeris raus und wieder in den Stall um sich zurückzuziehen.

Vielleicht findest Du ja hier den passenden Meerschweinchenkäfig: http://www.1a-meerschweinchenkaefig.de/?Meerschweinchenkaefig

Hallo Sille, Meerschweinchen sind sogen. Fluchttiere, d.h., dass sie sich von Natur aus gerne und viel bewegen, vor allem, wenn sie zu zweit sind. Ich habe für unsere beiden deswegen einen Käfig angeschafft, der 140 x 60 cm ist. Dort haben sie ausreichend Platz und fühlen sich pudelwohl. Ich habe einen Garten und habe ihnen dort für den Sommer ein Freigehege gebaut, das ungefähr doppelt so groß wie der Käfig ist. Falls Du ebenfalls die Möglichkeit hast (evtl. auch auf einem Balkon) werden sie Dir echt dankbar sein. Allerdings solltest Du darauf achten, dass der Standplatz für ein solches Freigehege eher schattig ist. Meerschweinchen können die Sonne nicht so gut vertragen. Als Untergrund auf dem Balkon würde ich einen Kasten mit Erde nehmen, in dem ich Gras und Kräuter säen würde.

2 meeriss solten auf jeden fall in einen Käfig mit 1.40 mal 60.

pro meeri ca. 1m² (ich halte meinem selbstgebautem käfig) da kannst du ihn den raum anpassen und nach eigenen wünschen gestalten. es spart dabei auch noch geld :)

Was möchtest Du wissen?