Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass alle 4 Ziffern bei einer Bankkarte gleich sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt 10^4 verschiedene mögliche Bankpins.

10 davon bestehen aus vier gleichen Ziffern.

Die Wahrscheinlichkeit beträgt also:

10/10^4 = 1/10^3 = 1/1000 = 0,001 = 0,1%

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
catelimari 22.10.2016, 13:45

Dankeschön!
Und wie ist hier: Die Wahrscheinlich, dass die letzte Ziffer durch 4 teilbar ist?

1
Willibergi 22.10.2016, 13:48
@catelimari

Zwischen 0 und 10 sind nur die 0, die 4 und die 8 restlos durch 4 teilbar.

Also drei Zahlen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass am Ende eine 0, 4 oder 8 steht, beträgt 3/10 = 30%.

LG Willibergi

0
catelimari 22.10.2016, 13:51

Alles Klar!
Könntest du mir erklären, warum ich bei dieser Aufgabe nicht die Anzahl der Möglichkeiten ausrechnen musste wie bei der ersten Aufgabe? (Bei der ersten Aufgabe mit n hoch k : also 10 hoch 1) ?

1
Willibergi 22.10.2016, 13:56
@catelimari

Naja, überleg's dir doch mal logisch:

Von 0000 bis 0009 sind haben drei dieser PINs eine durch 4 teilbare letzte Zahl.

Also gibt es in 10 PINs durchschnittlich drei solche.

Du könntest es auch mit n^k ausrechnen:

3*10^3/10^4 = 3/10 = 30/100 = 30%

Ist halt nur umständlicher.

LG Willibergi

0
catelimari 22.10.2016, 13:52

10 hoch 4, sorry :)

0

Bei 4 Ziffern gibt es 10000 Möglichkeiten (0000-9999). Alle 4 Ziffern gleich kommt 10 mal vor. Die Wahrscheinlichkeit ist also 10 zu 10000 bzw. 1 zu 1000.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche 4 Ziffern?

Sowohl die Kartennummer als auch die IBAN sind deutlich länger. Eine 4 stellige Kontonummer ist meist nur für Mitarbeiter und VIP-Kunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
catelimari 22.10.2016, 13:26

Eine Bankkartenpin besteht ja aus 4 Ziffern...

0
Lukas1643 22.10.2016, 13:29
@catelimari

Ach du meinst den PIN. Die Wahrscheinlichkeit an sich ist 1:9^4, allerdings werden in der praxis keine PINs generierte, bei der einfach mal 4 mal die gleiche Ziffer drin steckt. Zumindest nicht bei Bankkarten in Deutschland

1
Willibergi 22.10.2016, 13:33
@Lukas1643

Mal aus Interesse: Ist das wirklich ein Kriterium bei automatisch generierten PINs, dass diese nicht vier gleiche Ziffern beinhalten?

PS: Es sind 10^4. :)

0
Lukas1643 22.10.2016, 13:34
@Willibergi

Zumindest bei cardprozess. Und cardprozess ist das Unternehmen, welches hinter den Bankkarten der Volks- und Raiffeisenbanken steckt.

Und bei den 10^4 hast du recht.

1

Wenn es um den Pin geht nach meinem Wissen 0. (Ich meine, dass solche Karten nicht ausgegeben werden) Auch solche Passworte werden abgelehnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?