Wie geht ihr mit Leuten um, die feilschen wollen?

5 Antworten

Das liegt an dir, wenn du vorher Festpreis ausgemacht hast, dann ist das dem Käufer bekannt.

Wenn du den loswerden willst und der Käufer ist nett, dann kann man schon mit dem Preis runtergehen.

Manche versuchen es eben, was ja nicht verboten ist und ehrlich, für einen gebrauchten Staubsauger, würde ich nicht 40 Minuten fahren, sondern warten, bis ich einen in meiner unmittelbaren Nähe finde.

Das ist halt das Risiko das die Leute eingehen. Wenn ich fest drauf bestehe lasse ich auch mal wider jemanden heimfahren.

Du kannst ja von vornherein “Festpreis“ oder “VB“ einstellen. Wenn Festpreis angekündigt war, darf man als Käufer auch keinen Verhandlungsspielraum erwarten. Wenn “VB“, dann sollte ein kleiner Preisnachlass drin sein.

Ich habe Festpreis inseriert gehabt.

0

ich sage denen immer schon gleich am telefon, dass ich nicht auf dem treppenabsatz handele.. ich hasse das auch

Ich hätte genauso gehandelt wie du. Es gilt der Preis der vereinbart wurde.

Was möchtest Du wissen?