Wie geht der Spruch nochmal ...?

3 Antworten

"Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach" bedeutet: "Lieber etwas nehmen, was auch greifbar ist (Spatz in der Hand), als etwas Wertvolleres, das zu erreichen jedoch nicht sicher ist (Taube auf dem Dach - sie könnte weg fliegen).

siehe auch: http://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Lieber%20den%20Spatz%20in%20der%20Hand%20als%20die%20Taube%20auf%20dem%20Dach%3B%20Ein%20Spatz%20in%20der%20Hand%20ist%20besser%20als%20eine%20Taube%20auf%20dem%20Dach&bool=relevanz&suchspalte[]=rart_ou

deine nummer 3 ist der FAST richtige sinnspruch

Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach

Einen kleinen Nutzen sicher zu haben ist mehr wert (der spatz) als die Aussicht auf einen großen Nutzen,(die Taube) wenn der mit dem Risiko verbunden ist, am Ende gar nichts zu haben


Lieber etwas nehmen, was auch greifbar ist, als etwas Wertvolleres, das zu erreichen jedoch nicht sicher ist; Sicherheit ist vorzuziehen bei einer Abwägung; Lieber einen kleinen sicheren Gewinn als unsichere Hoffnungen


über eine bewertung freut sich ein jeder (zumindest ich)^^

"Lieber der Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach."

Lieber etwas haben, das nicht so gut ist, als etwas nicht haben, das besser ist.

Lieber ne Stumme im Bett als ne Taube auf dem Dach!

lieber ne taube im bett, als ein pfau auf dem dach

nee. irgenswie passt dein spruch auch nicht zu meiner assoziation. es ist gemeint, "etwas sicher zu haben, anstatt etwas unsicheres".

0
@AlicBa

ich kenn noch eine anderen, wo da mit "taube" eine "nicht hörende" gemeint ist

liebe ne blinde im bett als ne taube auf dem dach.

es mag sexistisch sein. lustig finde ich es trotzdem^^

0

Was möchtest Du wissen?