Wie funktioniert ein Triebwerk?

Triebwerk - (Flugzeug, Triebwerk)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich könnt dich jetzt hierhin verweisen:

http://www.exl.at/helicopter/turbinen/turbinen.htm

Tu ich aber (noch) nicht ;-)

Im Grunde Funktioniert ein Strahltriebwerk ganz einfach:

Im vorderen Teil wird Luft verdichtet und auf hohen Druck gebracht. Die verdichtete Luft wird mit Treibstoff angereichert und in der Brennkammer entzündet. Das heiße Gas dehnt sich schlagartig aus, und strömt nach hinten aus. Dabei trifft es noch auf die Turbinenschaufeln, die den Verdichter und, bei obigem Triebwerk den 'Fan' ( das große Schaufelrad ganz vorne) antreiben.

Der Abgasstrahl wirkt nun als Schub, bei obigem Triebwerk aber auch der 'Mantelstrom' also die Luft, die der Fan nach hinten schiebt.

Im Grunde war's das schon, man kann die Sache natürlich noch tiefer betrachten, aber dann wird's beliebig komplex!

Wenn's dich wirklich interessiert, dann schau dir den Link genauer an.

MFG

Wird die verbrannte Luft zum Schluss nicht noch verengt, damit mehr Schub ensteht?

0

Ein simples,aber geniales Antrieb...Im Triebwerkgehäuse (etwa mittig) befinden sich mehrere Schaufelräder,die von klein,auf gross in der Rheie angeordnet sind. Dieser Raum ist rundherum geschlossen,wodurch das entzündete Cerosin/Brennstoff durch schiesst. Durch das in eine Richtung brennende Cerosin,durch die Schaufelräder,werden sie somit angetrieben. Die Triebturbine (Schaufelräder) sind mit dem vorderen grossen verbunden,und das erzeugt den Schub.

In der Brennkammer wird durch Verbrennung ein Überdruck aufrecht erhalten. Schub = Differenzdruck x freier Fläche ( Düsenquerschnitt )

Die in das Triebwerk einströmende Luft wird durch Zugabe eines "Öles" das verbrennt und damit das Volumen der kalten einströmenden Luft vergrößert. Diese Luft im Triebwerk möchte ja wider raus "die mit dem größeren Volumen, weil heiß". Dies geschiet am Auslass der Turbine. Und durch die Volumen Zunahme (Erhitzung) der einströmenden Luft  ergibt sich ein "Schub" der das Flugzeug nach vorne treib. Der über/unterdruck an den Tragflächen erzeugt dan den Auftrieb des Fliegers. Gruß Geko1

ganz grob erklärt ist es sehr einfach...

 

vorne kalte luft rein->verdichten->hinten heisse luft raus...

 

 

:-)

 

mfg

Was möchtest Du wissen?