Wie funktioniert diese Rechnung?

 - (Computer, Schule, Mathe)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Anzahl Spiele

n*(n-1)/2

Also 20 Fr.

Hi,

überlege und schreibe die Antwort:

Wieviele Spiele sind es, wenn ein jder 4 Spiele macht?

LG,

Heni

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Habe Mathematik studiert.

Jeder muss einmal gegen jeden Spielen, das heißt der erste hat 4 Spiele, der zweite 3 Spiele, da Spieler 1 schon abgezogen wird. (Die beiden hatten ja bereits gespielt). So geht das dann weiter, sodass man auf 10 Spiele kommt (4+3+2+1).

Der letzte hat 0 Spiele, da bereits alle gegen ihn gespielt haben.

1 Spiel kostet 2 Franken, also 10 Spiele 20 Franken. (10×2 Franken)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :)

Zunächst musst Du ausrechnen wie viele Spiele gemacht werden und dann mit den 2 Franken multiplizieren, ist also recht einfach, oder...

Bei fünf Freunden kannst Du es auch ganz leich im Kopf ausrechnen...

Der erste muss insgesamt vier Spiele machen,

der zweite macht zwar genauso viel, aber nachdem das Spiel gegen den Ersten bereits oben enthalten sind, brauchst Du nur drei rechnen...

20 Franken.. glaub ich, die Rechnung hab ich nicht hab nur logisch drüber nachgedacht xD

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 2,0 Abitur (Bayern)

Was möchtest Du wissen?