Wie funktioniert der Raketenantrieb im Weltraum?

9 Antworten

Die Rakete führt das Oxydationsmittel, egal ob in flüssiger oder in fester Form, mit.

In der Brennkammer wird mittels einer permanenten, kontrollierten Explosion ein Druck aufgebaut, der die Rakete nach vorne drückt und diese Kraft wird daher auch als Schub bezeichnet wobei es völlig irrelevant ist, ob der Rückstoß des Triebwerkes auf Etwas trifft oder nicht.

Man kann sich das, ganz primitiv und ohne Formeln, mit einer Stahlplatte im All versinnbildlichen, neben der eine Sprengladung gezündet wird, denn dadurch wird die Platte beschleunigt, denn sie wird weggeschoben.

Optimiert man das Ganze zu einem Hohlzylinder, in dem man die Ladung zündet, kann der Druck nicht nach den Seiten entweichen, wodurch sich der Druck in dieser primitiven Brennkammer erhöht, und weil der Druck hinten ins Leere geht, ist vorne eine stärkere Schubkraft, als nur mit einer Platte.

Raketen funktionieren nicht im Weltraum, nur in der Atmosphäre. Die auszustossende Masse einer Rakete ist viel zu klein um in einem Vakuum voran zu kommen und zu manövrieren. Eine Rakete funktioniert durch das Rückstossprinzip. Die Behauptung das durch einen Druckaufbau einer Brennkammer eine Rakete nach vorne gedrückt wird ist eine Lüge. Der Druck in einer Druckkammer drückt in alle Richtungen gleich stark. Sobald man den Druck in ein Vakuum hinaus lässt, vermindert man nur den Innendruck der Druckkammer. Der Flüssigtreibstoff wirt verbrannt und in einen gasförmigen Agregatszustand umgewandelt. Gas hat zu wenig Masse um in einem Vakuum eine Rakete oder Raumschiff in bewegung zu setzen. Wenn man z. B. Ein Raumschiff mit einem Gewicht von 100 Tonnen mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h in 10 minuten erreichen möchte, benötigt man eine zusätzliche Masse die mindestens 100 Tonnen schwer ist, um das Raumschiff daran abzustossen. Durch den Rückstoß einer Rakete braucht es immer ein Gegengewicht. In der Atmosphäre ist es die Luft und den Atmosphärendruck. Im Wasser ist er das Wasser und den Wasserdruck. Um Weltraum gibt es keinen Druck, auch keinen Widerstand, deshalb funktionieren im Weltraum keine Raketen. Und Ionen schon garnicht. Um sich im Weltraum fort zu bewegen, benötigt man andere Fortbewegungsmaschinen.

Eine Kraft kann nur wirken, wenn sie mindestens auf eine Gegenkraft stößt. Im Vakuum fehlt diese Gegenkraft gänzlich. Wenn also Gase, von wem oder was auch immer erzeugt, in ein Vakuum strömen oder mittels Düse geleitet werden, wird im Vakuum keine Gegenkraft aufgebaut. Wie auch. Beschleunigte Gase haben nichts, woran sie sich abstoßen können - weil im Vakuum nix da ist. Ohne Gegenkraft auch keine Bewegung. Im erdnahen Raum erzeugen Teilchen der Atmosphäre diese Gegenkraft, welche im Vakuum natürlich nicht mehr wirken kann. Die Frage ist nun, WORAUF basiert denn nun die "moderne" Raumfahrt. Chemische Antriebe funktionieren nur in einer Atmosphäre - leider nicht im Vakuum...

Selten einen schlimmeren Quatsch gehört, denn a) hat die Antwort nichts mit der Frage zu tun, die lautete, warum im sauerstofffreien Vakuum ein Raketentriebwerk funktioniert, und b) stoßen sich die ausströmenden Gase eines Triebwerks nicht von der Luft ab; ein Gewehr hat ja auch keinen Rückstoß, WEIL die Kugel paar Meter weiter auf ein Hindernis trifft.

Richtig ist a)

Die Rakete führt Oxydationsmittel mit

und b)

In der Brennkammer wird ein Druck aufgebaut, der überall an die Wände der Brennkammer drückt, nicht jedoch hinten, wo die Öffnung ist, weshalb insgesamt ein Vordruck ist; oder allgemeiner:

Man stelle sich eine Stahlplatte im All vor, neben der eine Sprengladung explodiert, denn diese DRÜCKT die Platte nach vorne.

Man kann diese Vordruckprinzip optimieren, indem man die Platte  gleichmäßig zu allen Seiten nach hinten biegt, sodass der Druck nach vorne erhöht wird, weil er nach oben und unten nicht ins leere geht, und mit permanenter Verbrennung/Explosion, und optimierter Düse hinten, hat man die Rakete,

1

Kohlenmonoxid Sauerstoff

Kohlenmonoxid entsteht ja bei unvollständiger Verbrennung.

Habe ich das richtig verstanden also Kohlenmonoxid hat nicht mehr genügend Sauerstoff und wird somit zum gefährlichen Gas? Ist das so mit der unvollständigen Verbrennung zu verstehen??

Wenn ein Ofen oder Gastherme oder was auch immer in einem geschlossenen Raum brennt und der Raum verschlossen ist, da würde ja Kohlenmonoxid entstehen, doch wie ist es mit dem Sauerstoff, ist dann bei aller höchster CO Konzentration noch Sauerstoff vorhanden so das die Gasflamme brennen kann?

Denn Feuer brennt ohne Sauerstoff wie im Vakuum nicht doch wie ist das hier, hat die Flamme trotzdem die Möglichkeit bei hohem Kohlenmonoxidgehalt zu brennen?

...zur Frage

Was passiert bei Lichtgeschwindigkeit wenn sich zwei Raumschiffe begegnen?

angenommen zwei Raumschiffe fliegen mit Lichtgeschwindigkeit an einander vorbei was würde der Insasse sehen wenn er aus dem Fenster guckt?
und was würde passieren wenn beide Raumschiffe kollidieren?

würden sie mit doppelter Lichtgeschwindigkeit aneinander vorbei rauschen?

Ich möchte nicht wissen, dass es nicht möglich ist Lichtgeschwindigkeit mit einem Raumschiff zu fliegen das ist mir schon bewusst, mich interessiert nur was passieren würde wenn es möglich wäre?

...zur Frage

Explosionen auf der Sonne- Feuer ohne Sauerstoff?

In einem anderen Beitrag beantwortete boriswulff in einem Kommentar folgendes: "Ein Feuerzeug kann man zwar nicht anzünden (Anm. von mir: im Weltraum) aber auf unserer Sonne gibt es große Explosionen ganz ohne Sauerstoff."

Welche chemischen Stoffe sind es, die ohne Sauerstoff explodieren können?

Und ich habe gelernt, dass für das Vorhandensein von Feuer Sauerstoff, brennbares Material und Aktivierungsenergie nötig sei. Aktivierungsenergie und Material- wird wohl auf der Sonne vorhanden sein. Aber wie kann es sein, dass dort Feuer ohne Sauerstoff ist? Ist das "Feuerdreieck" damit falsch?

...zur Frage

Moorbrände

Wie enstehen Moorbrände? klar nur wenn das Moor trocken ist, aber das Feuer brennt ja unterirdisch weiter, soweit ich weiß befindet sich im Moor / Torf kein Sauerstoff, ein Feuer kann doch ohne Sauerstoff nicht brennen.... woher bekommt es den Sauerstoff??

...zur Frage

Wie wird Feuer gelöscht?

Wenn man Feuer mit Wasser oder mit einem pulverfeuerlöscher löscht funktioniert das im wesentlichen durch den Entzug von Sauerstoff oder Spielen da andere chemische Reaktionen die wesentliche Rolle?

...zur Frage

Warum brennt die Sonne im luftleeren Raum?

Im Weltall gibt es ja keinen Sauerstoff, aber wie brennt die Sonne dann? Weil ja ohne Luft kein Feuer brennt!

Danke für verständliche Antworten. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?