Wie findet ihr Männer in Make Up?

Das Ergebnis basiert auf 34 Abstimmungen

Geht gar nicht. 32%
Sehr gut 24%
Naja 24%
Gut 21%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann gut aussehen, kann schlecht aussehen. Kann ich also nicht pauschal beantworten.

Grundsätzlich finde ich aber, Männer sollten sich von den typischen Geschlechterrollen mal emanzipieren und ebenfalls das machen, was sie wollen, ob es nun vermeintlich männlich ist, oder eben, wie schminken, nicht.

Natürlich ist ein geschminkter Mann immer noch auffällig - weil so ungewohnt und im ersten Moment findet man ungewohntes oft abstoßend (liegt in der Natur des Menschen), aber das kann sich ändern, wenn es mehr Männer ignorieren und wie gesagt, Schminke kann auch bei Männern (dezent) ganz gut aussehen (wie bei Frauen auch).


Payns  02.11.2019, 21:55

Sehe ich auch so. Muss ja nicht im Transenstil sein die Schminke aber etwas Puder oder sowas um Unebenheiten oder Pickel zu verstecken ist doch vollkommen okay.

1
guitschee  02.11.2019, 21:57
@Payns

Das fällt vor allem nicht mal auf ... wird nur als hübscher allgemein empfunden.

0
Payns  02.11.2019, 22:08
@guitschee

Sicher doch. Jeder Moderator ist geschminkt.

0
guitschee  02.11.2019, 22:11
@Payns

Die meisten Menschen bemerken diese Art Schminke aber nicht mal, zumindest nicht bewusst - darum ging es mir. Es fällt halt nicht wirklich auf.

Roter Lippenstift und Lidschatten zum Beispiel würde eher auffallen, als Concealer oder wie auch immer das Zeugs sich nennt, das ich nie benutze ;-).

0
Payns  02.11.2019, 22:13
@guitschee

Als ich um die 15 oder 16 war stand ich total auf alternative Rock und habe dementsprechend auch meine Augen so betont geschminkt.

1
guitschee  02.11.2019, 22:15
@Payns

Huch Gott. Mit 15/16 war ich mitten in meiner Punk- und Antiweiblichkeitsphase und wusste nicht mal, wofür Lidschatten da ist - ich hatte nur deswegen überhaupt Schminke, weil eine Person, die mich überhaupt nicht kannte, das mal für ein geeignetes Geschenk gehalten hatte - diesen kleinen Schminkkasten habe ich immer noch - inzwischen weiß ich sogar was wofür ist und könnte es benutzen :-D.

0
Payns  02.11.2019, 22:16
@guitschee

Ich sollte vielleicht damit wieder anfangen... Ich bekomme meine Haut einfach nicht rein... Total nervig diese großen Poren.

1
Sehr gut

Es kommt natürlich drauf an, wie ein Mann geschminkt ist. Ist er wie Olivia Jones geschminkt, finde ich das okay. Wenn Männer männlich geschminkt sind kann das auch sehr anziehend aussehen.


verreisterNutzer  02.11.2019, 22:03

Liebe/r @MissAmbrose,

danke für deine konstruktive Kritik!

Lg somegirlchillin

0

Bin neutral also ich finde es nicht gut wenn sie es machen aber auch nicht schlecht ;^;

Gut

Jeder kann das mir seinem Körper machen, was er will

Naja

Ich bin auch der Meinung, dass jeder das tun sollte was er will. Was mich stört ist dass man heutzutage nicht mehr sagen und denken kann was man will. Ich glaube viele haben das was Frau Schöneberger sagte einfach falsch aufgenommen. Ich finde es ziemlich paradox wie einige Leute behaupten dass man „Leben und leben lassen“ sollte aber dann ihre Meinung nicht akzeptiert.


verreisterNutzer  02.11.2019, 22:22

Liebe/r @aniineb,

das was Barbara Schöneberger gesagt hat, war kein Sarkasmus. Das war eine reine Diskriminierung und sowas gehört sich nicht.

Ihre Zielgruppe sind wahrscheinlich Eltern und falls diese Söhne haben, die sich gerne schminken, werden sie das nicht länger tolerieren und werden sie darauf ansprechen, kein Make Up zu tragen.

Findest du ihre Aussage wirklich toll?

Lg somegirlchillin

1
aniineb  03.11.2019, 13:55
@verreisterNutzer

Mir ist klar, dass ihre Aussage kein Sarkasmus war aber ich finde wir haben auf unserem Planeten größere Probleme als eine Frau die der Meinung ist dass Männer sich nicht schminken sollten.

Und klar war es nicht schlau von ihr als eine so berühmte Person dies zu veröffentlichen aber ich finde es schade, dass man ihr den Mund verbieten will nur weil sie nicht der Meinung anderer ist. Im Grunde finde ich dass man der ganzen Geschichte zu viel Aufmerksamkeit gibt denn ich glaube nicht dass sie irgendjemanden damit verletzen wollte, sondern nur nicht an die Konsequenzen gedacht hat, da unsere Gesellschaft sehr sensibel geworden ist was „Kritik“ und Meinungsverschiedenheiten angeht.

1