Warum mögen viele Männer kein make up?

13 Antworten

na ja für meinen Teil, trage gerne ein wenig MakeUp um mich femininer zu zeigen, aber es sollte alles in normalem Bereich sein, lieber hochwertige Produkte anstelle haufenweise Puder und Farbe.

Täglich tusche ich die Wimpern, die Lippen mit einem Hauch von Lippenstift und ein weinig Puder das reicht, am Wochenende darfs dann etwas mehr sein

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich glaub das ist alles eine Menge der Gewichtung.
Zu viel ist wirklich eklig. Ich als Frau mag es Frauen bussi auf die Wange zu geben um Hallo zu sagen, wenn ich da zuvie Farbe hab. :)

Mein Freund war gegen Schminke.
Ich schminke mich aber dezent, mittlerweile gefällt ihm das.

Er selber sagt sogar, du brauchst keine Schminke ohne bist du auch hübsch.
Mit Schminke bist du auch hübsch :)

Wenig und Dezent ist da mehr.
Wenn eine Frau zu Ihren Schwächen steht, dann ist das umso attraktiver.

Grundsätzlich ist dies wieder eine Frage des Geschmacks, weshalb du auch den richtigen daran erkennst, dass er dich so akzeptiert wie du bist. Egal ob mit oder ohne Make up. Ich persöhnlich finde ein dezent oder am besten ungeschminkes Gesicht am schönsten und natürlichsten. Zusammen mit einer sicheren und positiven Ausstrahlung empfinde ich solche Frauen für mich am attraktivste, da zu sehr geschminkte Personen für mich eher künstlich wirken und ich das Gefühl bekomme, dass diese Person nicht mit sich selbst und ihrem Aussehen zufrieden ist. Sicherlich gibt es Männer die auch auf stark geschminkte Frauen stehen, aber ich persöhnlich bevorzuge die natürliche Schönheit des Menschen.

Ich hoffe ich konnte helfen

Gruß xXslayer2005Xx

Meine Worte. Eins müsste ich noch hinzufügen, aber dafür lohnt eine eigene Antwort nicht.

Geschminkte Frauen wirken auf mich oberflächlich, weil ich mit dem Geschminke assoziiere, dass sie zuviel Wert auf Äußerlichkeiten legen. Deshalb wirkt es auf mich eher abstoßend.

Ansonsten 1 zu 1 das selbe.

0
@nopoo4ever

Es gibt sehr viele Gründe dafür, daß sich eine Frau schminkt!
Daß diese aber generell oberflächlich sein müssen, finde ich ungeheuerlich von nopoo4ever!
Daß es solche auch gibt, hängt aber nicht von ihrem Schminkgrad ab
und ich behaupte, daß es gleich viel Ungeschminkte betrifft!

1

Also ich steh drauf, wenn sich Frau dezent schminkt, und werte es als nachlässig, wenn sie sich nicht einmal die Mühe für ein wenig Augen-Make up gibt. Zu viel mag ich allerdings auch nicht, wenn alle Poren mit Makeup und Puder verstopft sind und man bei jedem Windstoß befürchten muss, dass der Verputz abblättert, finde ich das unappetitlich.

Wir mögen es sehr, wenn sich die Frau für uns schick macht.

Dennoch sollte das Make Up nur dezent aufgetragen sein und nicht überhand nehmen!

Viele Frauen merken das jedoch nicht. Das scheint wohl an den Lichtverhältnissen in deren Wohnung zu liegen. Denn wenn sich die Frau später draussen im Sonnenlicht betrachtet, merkt sie meist selber, ups "das ist wohl doch etwas to much gewesen". 

Was möchtest Du wissen?