Wie findet ihr House Shuffle?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube, das kommt ganz drauf an in welchem Freundeskreis du dich befindest, generell würde ich sagen, begeistert jeder Tanz, den man gut kann die Mädels. Wenn du also gerne zu House feiern gehst oder die Musik hörst, warum probierst du es nicht aus:)

 ich denke jeder fängt mal kleiner an und ich habe es mir vor ca. 2 Jahren beigebracht durch YouTube (Cutting Shapes) und eben mit Freunden zusammen, da macht es am meisten Spaß, vor allem wenn man gemeinsam anfängt:) man sieht auch relativ schnell fortschritte, wichtig ist aber das du deinen eigenen Stil entwickelst und nicht einfach nur "kopierst":)

Ein gewisses Selbstvertrauen brauchst du vielleicht schon, weil es schon Aufmerksamkeit an sich zieht. Aber natürlich wird es auch immer Leute geben, denen es nicht gefällt. Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aber wenn du in Clubs mit House Musik anfängst, fällst du gar nicht so auf und dort gibt es viele Anfänger und vor allem kannst du mit denen labern und dir Inspiration holen! Falls du dir unsicher bist, kannst ja auch erstmal zu Hause in Socken vor dem Spiegel üben, wünsche dir auf jeden fall mal viel spaß:)

Cunker 07.06.2016, 19:31

Vielen vielen Dank für deinen Text, werde die Antworten von dir auf jeden Fall umsetzen! :) 

0

Hey,

sorry dafür aber das muss ich jetzt einfach loswerden.
Unten dran ein Video, das sich lohnt gesehen zu werden.

Eine kleine Lehreinheit:

In Melbourne entstand vor ca 20 Jahren ein Tanz. Der Melbourne Shuffle.
Bis heute wird der Tanz in Clubs, auf Festivals, oder manchmal auch auf öffentlichen Plätzen getanzt. 
Manche wollten von den Tänzern lernen und so verbreitete sich das ganze.

Viele gafften nur, machten sich darüber lustig, machten den Tänzern nach und vergaßen es. Irgendwann mochten das aber so viele, dass sie dann halt mehr versucht haben, konnten die Schritte wie den "T-Step" zu den Seiten und den "Running Man" aber nicht so wirklich, war denen jedoch egal, und so tanzten sie ihre weniger geübte Version vom Melbourne Shuffle weiter. Ich sehe das jedes mal wenn ich in einem Club bin. Jedes. Mal. Leute die halb besoffen beim Running Man herumeiern.

Viele fanden das trotzdem cool und machten den Leuten nach, die es eigentlich gar nicht konnten. Dadurch war ihr Tanz noch komischer und hatte nicht mehr soo viel mit dem "Melbourne Shuffle" zu tun. 

Das ging Jahre lang so weiter und tadaaaa- Jetzt haben wir den Salat. 
"Cutting Shapes" war geboren. 

Ich mag "Cutting Shapes" oder "House Shuffle" nicht so wirklich. Ich sehe halt eindeutig wie das zum größten Teil ein schlecht übernommener Running Man und T Step ist.

Manche haben es aber echt drauf, wie der erste Typ im Video, das "korbandallas" hier gepostet hat. Der verbindet halt viele Moves aus anderen Tänzen, das mag ich. Und ja, ich glaube dass viele Frauen darauf abfahren, leider. Wie schon gesagt wurde: Hauptsache alle haben spaß ;D

ich liebe shuffle an sich, aber von diesen neuen house shuffle tanzschritten sehen mehr als die hälfte iwie schwul aus, passt dann nur zu so mainstream players mit tshirt-kleidern.
aber so hardstyle shuffle oder electro swing shuffle sind nice. das kann man auch problemlos zu house, bass house, future house, etc tanzen....

Der Tanz ist cool. Es sieht auch extrem gut aus. 

Es sieht aber nicht gut aus wenn man es nur halb kann, sich aber trotzdem total geil dabei fühlt und man einfach sieht wie du dich selbst drauf aufgeilst das du am Tanzen bist.

Man tanzt um sich auszudrücken und nicht beeinzudrucken.

Cunker 05.06.2016, 21:16

Das stimmt, und ich finde House Shuffle ist so die einzigste Tanzart die wirklich zu mir passt, dennoch finde ich es verdammt schwer... es gibt zwar Videos auf YouTube wo die einzelne Schritte erklärt werden aber ich finde das viele Personen das in den Videos viel zu kompliziert erklären.

0
Berny96 05.06.2016, 21:24
@Cunker

Das wichtigste ist es dabei einzelne Schritte mehrere Hundert mal zu wiederholen an einem Nachmittag. Bis man sie aus Reflex macht und dann schaut man sich den nächsten Schritt an. Habe mir so innerhalb von 3 Wochen Cutting Shapes und DnB Step angeeignet. Man muss wirklich erst rausfinden wie man lernt bevor man lernt.

1

Am besten finde ich Running man... manche jungs habens echt voll drauf und dann siehts auch geil aus :-) Aber wenn man es wirklich nicht kann sollte man es lassen.

Ist doch voll cool und eher akrobatisch.

Sieht auch besser aus als Disco Fox.

Naja, die haben ihren Spaß.

Cunker 05.06.2016, 21:01

Ja das stimmt, ich würde es gerne lernen aber finde es echt schwer... 

0
korbandallas 05.06.2016, 21:25
@Cunker

Ich kanns auch nicht, meine Schwester dafür umso besser die haut alle vom Hocker. Sie hat sich erst mal die Grundschritte angeeignet und nach und nach, ihren eigenen Tanzstil gehabt ( den haben eigentlich alle ).

Wichtig soll wohl sein das man erst mal den Running Man einigermaßen aufs Parkett legt, danach ist alles andere ein Zuckerschlecken und du kommst von ganz alleine rein.

Gibt einen Haufen tutorials auf Youtube einfach mal reinschauen und loslegen.

https://www.youtube.com/watch?v=RECaepj8LkU

Dann mal viel Spaß und Stay Tuned

0

Was möchtest Du wissen?