Wie findet ihr es einzelkind zu sein/mögt ihr es?

7 Antworten

Ich bin nach einigem hin und her überlegen doch ganz froh darüber keine zu haben. Geschwister zu haben ist keine Garantie dafür sich auch mit ihnen gut zu verstehen, es führt häufig zum Streit um die Gunst der Eltern/des Erziehungsberechtigten und man wird immer miteinander verglichen. Auch im Erwachsenenalter versteht man sich nicht immer gut, wenn man zu unterschiedlich ist und dann ist es eher eine Belastung als etwas schönes.

Genau wie bei dir. Ich fand/finde es schon toll ein Einzelkind zu sein - es bleibt mehr Aufmerksamkeit für einen übrig und man bekommt mehr Sachen weil auch meist mehr Geld durch sowas übrig ist... man hat seine Ruhe. 

Weniger toll ist es, dass man ev. viel allein ist und niemanden zum Spielen hat. Aber wer weiß - selbst wenn man Geschwister hätte - ob die immer in Spiellaune wären... jedenfalls wäre es ohne Geschwister sicher langweiliger. Doch mit Glück findet man irgendwo Leute mit denen man sich anfreunden und was zusammen machen kann... 

Ich bin auch Einzelkind aber bin froh es zu sein. Ich sehe wie in anderen Familien Streit zwischen den Geschwistern Ausbricht, sich die Eltern einmischen und dann die ganze Familie sich streitet. Und bei mir? Ich hab ab und zu mal Streit mit meinen Eltern und das wars. Wenn ich mich mal "einsam" gefühlt habe, habe ich meine Katze gestreichelt und mit ihr gespielt.

Ja stimmt schon als einzelkind hat man nicht soo viel streit höchstens mit den ältern.Ich habe auch eine katze und zwei meerschweinchen die meerschweinchen haben meine eltern für mich gekauft damit ich nicht so alleine bin aber denkt jz nicht ich wäre verwöhnt oder so weil ich musste auch was dafür tun

0

Plötzlich unglücklich?

Hallo eigentlich wollte ich mich hier nicht wenden aber ich Versuchs mal. Ich bin 16 Jahre, einzelkind, alleine mit meine Mutter und sehr oft alleine weil meine Mutter arbeiten muss. Ich hab Freunde auch einen besten Freund mit dem ich vieles mache aber mit anderen nicht so viel. Manchmal ist es so ich bin der glücklichste Mensch der Welt und dann plötzlich der unglücklichste ich denk mir dann du warst Glück sei jz nicht wieder unglücklich doch danach bin ich wieder so still und kann nichts sagen. Auch manchmal zuhause meine Mutter kommt sagt wieso bist du nicht wie der und der. Ich will meine treuem nach gehen doch viele sagen unmöglich wirst eh nichts erreichen. Ich will einfach nicht mehr verletzt werden und viel darüber nachdenken was andere über mich denken könnt ihr mir helfen

...zur Frage

Ich fühle mich einsam weil ich Einzelkind bin?

Ich bin 16 & habe schon seid meiner Kindheit das Problem das ich mich sehr sehr einsam gefühlt habe da ich keine Geschwister habe und sich keine anderen Verwandten in meinem Alter. Es ist nicht so als würden meine Eltern nie da gewesen sein aber es ist trotzdem schon seid ich klein bin so. Ich weine manchmal Nächte durch und wenn ich Geschwister in Filmen/Büchern oder auf der Straße sehe fühle ich mich gleich schlecht. Ich weiß das meine Freunde auch immer für mich da sind, aber jemanden zu haben der das selbe Blut hat ist schon was anderes. In meinem Freundeskreis hat jeder geschwister und wenn sie dann alle anfangen von ihren Geschwistern zu erzählen würde ich am liebsten gleich anfangen zu weinen. Und wenn meine Eltern irgendwann sterben, dann ist meine ganze Familie weg. Und die Liebe/Freundschaft hält ja nicht so lange wie die familie. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll!

...zur Frage

Wie fühlt man sich als Einzelkind wenn die Eltern sterben?

Man ist ja dann sozusagen alleine, es ist ja was anderes wenn man noch Geschwister hat.

...zur Frage

Wie ist es ein Einzelkind zu sein?

Also, ich habe eine kleine Schwester und einen Bruder, der leider schon ausgezogen ist :( .

Irgendwie wünsch ich mir manchmal Einzelkind zu sein, aber irgendwie nicht, weil ich hasse es Sachen zu teilen, oder auf die´Schwester aufpassen  zu müssen  - obwohl man was anderes machen wollte und blablabla , wir haben auch Streit aber das ist bei jeden kind mit Geschwistern so .

 
Und ich habe Freunde, die Einzelkinder sind und die sind voll verwöhnt kriegen irgendwie "alles".

Meine Frage : wie ist es Einzelkind zu sein, wie lebt ihr damit ? Fühlt ihr Euch manchmal allein oder so ? {ich entschuldige mich schon mal vorab für Rechtschreibe und Grammatik-fehler ;)}

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?