Wie finde ich Typ und Polarität des Mikrofons heraus?

Das bereits verbaute Mikrofon, der alten unkompatiblen Vorgänger Anlage (Nokia) - (Auto, Elektronik, Mikrofon) Anschluss-Schema vom Hersteller des (neuen) Bluetooth-Moduls mit BIAS (3-polig) - (Auto, Elektronik, Mikrofon) Skizze der Messung  des Widerstands am 2-pol Mikrofonstecker in beide Richtungen - (Auto, Elektronik, Mikrofon)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut dem Ersten Schaltplan ist keine Gleichspannung vorhanden, denn es sind ja an jeder Leitung Trennkondensatoren vorhanden,in diesem Fall funktioniert nur ein Dynamisches oder Piezoelektrisches Mikro,das selbst eine Spannung abgibt.Also ist die Polarität egal. Ein Elektretmikrofon braucht mindestens 1,5Volt Speisespannung dass es funktioniert u.kann mit einer Eingebauten Knopfzelle gespeist werden. (mit Schalter zum abschalten).

Hallo!
In der Regel ist am Klinkenstecker die Hülse "Masse" ( GND, ground, Minuspol), und der Kontakt an der Spitze enthält das Audiosignal ( wird über einen Kondensator entkoppelt) und hier wird auch die Speisung (Bias) angeschlossen. Leider sehe ich auf den Bildern nicht alles.

Hi!
Danke für Deine Antwort — hätte ich eben auch so vermutet: Signal (plus)  sollte innen sein, die Masse (minus) aussen!

Du hast recht - leider sind die Bilder abgeschnitten, vermutlich ein Fehler der mobile App GuteFrage. Leider kann man auch keine neuen Bilder hinzufügen oder geht das?

Ich habe nun den Ratschlag von @wiking66 befolgt und konnte das Gehäuse öffnen — dabei zeigt sich:

-   Das Mikrofon hat in etwas die Grösse einer Knopfzelle, hat ein reines Metallgehäuse und ist auf eine Mini-Platine gelötet auf welcher (-) und (+) gekennzeichnet sind und das Gehäuse auf Minus gelötet, der auf dem Mikrofon isolierte Pin auf Plus gelötet ist.

-   Auf dem Mikrofon selber steht auf der Gehäuseseite nur "UL" --> was bedeutet das?

-   Auf der Platine steht "V 1.0" — dies könnte natürlich 1.0 Volt bedeuten, oder aber eben auch Version 1.0 (das "V" steht ja vor der Zahl).

Die Schaltung welche der Hersteller empfiehlt habe ich nun nachgebaut und das Mikrofon angeschlossen wie folgt:

VMic / Bias habe ich über 1 - 2 kOhm (Poti) an Plus. Ebenso an Plus über seriellen 0.1 uF Kermikkondensator geht es auf das Mic(+) des Bluetooth Moduls.

Das Gehäuse des Mikrofons geht ebenfalls seriell über 0.1 uF an das Mic(-) des Bluetooth Moduls — zudem geht das Minus des Mikrofons über 1 - 2 kOhm (Poti) an Masse.

Weniger wichtig, aber offenbar üblich ist dass VMic mit 1uF (und 0.1 uF) parallel auf Masse ist (Stabilisierung Eingangsspannung). Zudem sind Mic(+) und Mic(-) mit 0.01 uF (10nF) parallel verbunden.

Beim Test zeigt sich:

-   Es funktionieren zwar — aber ich muss ins Mikrofon hinein brüllen! ;)

-   Wenn ich auf dem Handy, die Sprachsteuerung aktiviere, dann erst schaltet das Bluetooth Modul 2,4 V auf VMic (Bias), was mir 2,0 V auf das Mikrofon (+) gibt und knapp 0,3 V auf das Mikrofon (-) — es liegen somit bei aktiviertem VMIC ca. 1,7 V am Mikrofon Bauteil an.

Fragen:
-   Hat jemand eine Ahnung, warum ich fast in das Mikro schreiben muss?
-   Wie kann ich den Mikrofon Typ herausfinden, was bedeutet "UL"
-   Wie findet man die Dämpfung* des Mikrofons heraus?

*gemäss Hersteller des Bluetooth Moduls (EB8000L) sollte man ein Mikrofon mit -38db +/- 2db, DC2V haben.

0

Hallo!
Vermutlich kommt zu wenig Spannung am Mikrofon an, der eingebaute Verstärker tut nicht.
Versuche Masse (außen) direkt mit der Masse des Bluetoothmodul zu verbinden. Den Audioeingang am besten über 4,7uF an das Mikrofon-Plus und die Bias-Spannung über 4,7KOhm an das Mikrofon-Plus.

0

Wie oben beschrieben, kommt offenbar genügend Spannung am Mikrofon an, ich verwende 5k Poti und habe bereits von 1.5 V bis 2.5 mehrere Spannungen probiert.

Der Rest ist ja praktisch bereits so, wie von Dir beschrieben — auch den (seriellen) Kondensator am Minus hatte ich mal weggelassen.

Wie geschrieben würde ich ja gerne den Typ des Mikrofons, resp. die Dämpfung herausfinden, aber wie das geht, weiss ich immer noch nicht.

0

Micro ausbauen, Kappe abnehmen und Typenschild lesen

Danke für Deine Idee - so habe ich halt die Gefahr dass der Kunststoff bricht und ev. doch nichts angeschrieben ist.

0

Wie mit Studiomikrofon am PC aufnehmen? (XLR-Anschluss)

Direkt zur Sache:

Ich habe mir ein Studiomikrofon (das SE Electronics SE 2000) gekauft und möchte dieses natürlich auch sehr gerne benutzen...

Da es aber einen (für mich unbekannten) XLR-Anschluss hat, habe ich nachgeschaut, ob es "Adapter" oder Ähnliches gibt, dass ich es am PC benutzen kann...

Ich habe das hier gefunden: http://www.amazon.de/DynaMic-to-USB-XLR-auf-USB-Konverterkabel/dp/B001FCQZSS/ref=cm_cr_pr_product_top

Ich frage mich nur, ob das Kabel, da es ja Signale (des Mikrofons) konvertiert, die Qualität einschränkt oder vielleicht ohne eine zusätzliche Spannungsquelle das Mikrofon erst garnicht funktioniert...

Ich habe kein Studio zu Hause,... lediglich dieses Mikrofon und die Frage, wie ich es benutzen kann :/

Danke für jede Hilfe :)

MFG Chriss


...zur Frage

T.bone SC 440 Anschluss kapput, einschicken oder selber versuchen zu reparieren?

Hallo, bei meinem Mikrofon (T.Bone SC 440 USB) ist ein Anschluss verbogen (Siehe Bild) kann man das noch selber irgendwie hinkriegen oder sollte ich das einschicken?

...zur Frage

Zoom H1 Anschluss eines externen Mikrofons?

Hallo, ich überlege im Moment den oben genannten Rekorder und/oder ein richtmikrofon zu kaufen. Meine Frage ist nun, ob es sinnvoll/ möglich ist das richtmikrofon mit dem Rekorder zu verbinden, sodass das Mikrofon aufnimmt und der Rekorder abspeichert, oder ob es solinvoller ist nur das richtmikrofon zu kaufen und direkt an meine dslr anzuschließen. Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Siliciumtetrachlorid polar oder unpolar?

Ich finde im Internet nichts. SiCl4 ist das polar oder unpolar? Ich hätte aufgrund der Elektronegativitätsifferenz von über 0,4 geglaubt, es sei polar. Gilt die Symmetrie als unsymmetrisch oder als Symmetrisch? Polar oder Unpolar? Vielen lieben Dank für eure zuverlässigen Antworten.

...zur Frage

Aceton polar/unpolar/beides?

Hallo, Wie ihr schon in der Überschrift lesen könnt geht es um Aceton. Ist es ein polares oder ein unpolares Lösemittel oder beides? Laut meinen Ergebnissen sind die beiden unpolaren Lösungsstoffe Sudan 2 und Hartparafin in ihm löslich. Die polaren Lösungsstoffe Kochsalz und Glucose jedoch nicht.

Vd für eure Hilfe! :)

...zur Frage

kann man bei Teamspeak die Reichweite des Mikrofons erhöhen oder zwischen Mikrofon und Headset umstellen?

Ich habe ein Problem das rauschen ist Mega stark in TeamSpeak ( bei Skype nicht aber das Braucht zu viel Leistung ) dann habe ich die Sprachaktivierung aktiviert und denn Balken nach oben gestellt so das es grad so gut wie weg ist meistens. Aber wenn ich Rede sind meine Wörter immer so abgehackt, weil ich zu weit vom Mikrofon weg bin ( so ellenbogenlänge weit weg) wie würde Teamspeak es als headset Mikrofon erkennen. Ich habe es aber vornen am PC im Mikrofon anschluss drinnen nicht im Headset anschluss. Dazu auch noch sollte ich es lieber hinten rein machen ? ist der Mikrofon anschluss hinten besser wie vornen? Oder kann man Irgentwo headset und Standmikrofon einstellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?