Wie erhöhe ich die Wahrscheinlichkeit, einen Albtraum zu bekommen?

10 Antworten

Indem Du Dir eine schreckliche Sache vorstellst, die Du auf jeden Fall in Deinem Leben vermeiden möchtest.

Nicht, dass Du sie 1:1 träumst, sondern der Traum sucht sich selbst danach aus.

Das Unterbewusstsein hat die Eigenschaft, die Dinge, die man in der Realität fürchtet, verschlüsselt im Alptraum wieder zu geben.

Du musst irgend etwas finden vor dem du Angst hast und stelle dir das immer wieder vor vor dem Schlafen gehen. Eigentlich reicht es schon im Traum Angst zu verspühren. Der Albtraum kommt dann schon von ganz alleine. Am besten ist wenn du dazu noch richtig schön Panik kriegst.

Das "Problem" das du hast ist dass du wahrscheinlich ein ziemlich angstfreier Mensch bist, wenn du schon schreibst dass du Albträume magst.

viel glück hehe

Aus medizinischer Sicht gibt es bestimmt einige Methoden Dir dein Hirn so zu verbiegen, das Du diese Träume bekommst. Aber Da mußt Du schon einen Arzt fragen.

Ich kann dir nur den Tip geben: nicht kucken sondern lesen und die eigene Fantasie anregen, den in Filmen wurde doch schon 1000 x alles gezeigt, das lockt doch keinen hintern Ofen vor.

Ist eigentlich nicht so schwer ein Mix zwischen  Schema  der  Tagesschau  (ein Gedanke der  dich gerade pregt ) und das willen  etwas  durch  zu  führen 

Lese fiese und ungerechte Dinge.

Am besten welche, die dazu noch brutal sind

klappt nicht... Nichtmal nach daun of the dead und identität... im gegenteil dannach konnte ich erstaunlich gut, schnell und beruhigt einschlafen

1
@Aylincx

Dann versuch mal mit was abartige schönen, so wie Katzenvideos.

Oder mit was grässlichem, wie Schlagermusik :)

0

geht auch nicht

1
@Aylincx

Hmm...schade :)

Also wenn ich da schade sagen darf, immerhin sind Alträume ja eigendlich was fiesen

0

Ich mag Albträume

1
@Aylincx

Warum kann ich dir meine und die von meinem Bruder schenken :(

Ich meine wir wollen sie nicht haben und du fändest sie spannend, das wäre doch perfekt :)

0

Ja :D Und ich fände eine Schlafparalyse witzig, die mal spannender wäre, als ein Kichern zu hören... Also z.b. dass man in einer Schlafparalyse ist und dann so ein Wesen neben dir steht, dass dich quälen will... Wäre witzig und spannend oder? :D

0
@Aylincx

Ich hatte eine und war hell wach :)

Ich konnte sehen, habe automatisch geatmet und hatte keine Kontrolle über mich....

Da waren keine Wesen, aber ich hatte trotzdem ne scheixx Angst.

Ich wusste nicht was da mit mir passiert, irgendwann kam mir der Gedanke, ich hätte vielleicht einen Schlaganfall oder sowas gehabt und dann dachte ich daran, was ich noch aller erleben will auf dieser Welt und was mein Bruder wohl ohne mich machen würde, und ich war ganz ganz traurig :(

boah, war ich dann froh, als mich mein Bruder in den Arm genommen hat und mich gekuschelt hat und ich mich auch wieder bewegen konnte :)

Er war soooo lieb zu mir und auch wenn mich das Stunden lang verfolgt hat, ich bin ihm soooo dankbar, das er für mich da war :)))))

0

Vergleich: Mein Bruder hätte mich ausgelacht gefragt ob ich iwie dumm bin und mir nicht geglaubt und auf alle Gegenargumente einen für mich belastenden kommentar abgegeben...

1

Er ist 13... ich 14

1
@Aylincx

Hmm, naja schade das ihr euch nicht besser versteht.

Wir haben auch noch weitere Geschwister, eine Schwester die ist fast 5 und einen Halbbruder, der ist 24.

Aber durch den großen Altersunterschied ist unser Verhältnis halt ein anderes

0

Was möchtest Du wissen?