wie entsorgt man tote fische?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um so einen kleinen Fisch zu erlösen stellst du zuersteinmal eine gesättigte Salzlösung her und frierst die ein. (Wasser aufkochen und Salz darin auflösen, bis sich kein Salz mehr auflöst.)

Sie wird nicht gefrieren, aber die Temperatur des Salzwassers wird weit unter dem Gefrierpunkt liegen. Wenn du den Fisch dann da reintust werden durch den Kälteschock die Nerven gelähmt und der Fisch stirbt innerhalb von Sekundenbruchteilen ohne großen Schmerz.

Es gibt Leute, die schmeißen die in kochendes wasser, was ich selber absolut brutal finde. Köpfen, Kiemen- oder Genickschnitt ist bei so kleinen Fischchen eher schwierig. Da geht das mit dem Salzwasser wesentlich schneller.

Den toten Fisch kannst du dann tatsächlich auf den Kompost, den Biomüll oder die Mülltonne tun (Stinkt nicht, mach ich auch immer so). Klo geht auch. Aber bitte nicht lebendig durchs Klo spülen.

Die Salzlösung kannst du zur Weiterverwendung im Schraubdeckelglas im Gefrierschrank stehen lassen, falls du nochmal so einen kleinen Fisch erlösen musst. Für Fische die größer als Guppies sind ist diese Methode nicht geeignet.

Ich möchte noch einmal betonen, dass das Schockfrosten für größere Fische eine qualvolle Methode ist (Adianthum hat ganz richtig gesagt, dass es nur bei sehr kleinen Fischen zu einem schnellen Herzstillstand führt.

Bitte spült auf keinen Fall lebende Fische ins Klo!!! Sie sterben nämlich dort nicht schnell sondern elend im verschmutzten Wasser.

 

 

 

0

Tote Fische entsorgt man im Klo. Sterbende Fische (wenn sie leiden  tötet man sie ansonsten lässt man sie im aquarium bis sie sterben) würde ich in salzeiswasser legen (wenn nicht zu groß dauert sonst zu lange bis sie durchgefrostet sind). Dazu Wasser kochen und salz auflösen bis kein salz mehr aufgenommen werden kann. Abkühlen lassen und eiswürfel hinein dann fisch und warten bis er nicht mehr atmet (kiemenbewegung beobachten) dann im Klo entsorgen.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Für Fische die größer als sind, benutzt man Nelkenöl erst zum betäuben und durch weiteres zuführen zum töten. Wie das genau geht solltest du dich bei einem aquaristikshop informieren.

Tipp: Nelkenöl bekommst du soweit ich weiß in der Apotheke.

0

Also unsere bekommen immer die Wasserschildkröten. Aber wenn die sie nicht möchten gehen die auch das Klo runter.

Was möchtest Du wissen?