Wie entfernt man ein Wespennest richtig?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn es noch bewohnt ist, lass es in Ruhe. Wespen sind nützlich und stehen unter Naturschutz. Nächstes Jahr steht es leer, weil nur die Königinnen überwintern ,die dann neue Nester anlegen und nicht in alte einziehen. Dann kannst du es gefahrlos entfernen.

im normalfall stehen wespen unter tierschutz, wenn aber menschen wie in deinem fall gefährdet sind, kannst du sie entfernen. 2 plastik müllsäcke übereinander stülpen, diese über das nest stülpen und das nest abziehen, säcke verscließen und ab in die landschaft, unbewohntes gebiet, falls du dich nicht traust, feuerwehr, habe dies dutzende male bei der feuerwehr selber durchgeführt

Guter Tipp.

0

Warum muss das Teil denn nun partout weg und die Tierchen - falls noch welche da sind - obdachlos gemacht werden, stört es die schöne Ordnung oder was? Von nicht herum fliegenden Wespen kann man sich doch kaum bedroht fühlen. Wenn dann macht man sich doch erst mal schlau ob nicht evtl. doch eine friedliche Koexistenz möglich ist, nicht jedes schwarzgelb gestreifte Insekt ist eine ''KIllerwespe''. Ich hatte letztes Jahr ein Feldwespennest direkt neben meinen heiß geliebten Chilis, bin da täglich dort herum gewuselt und das hat keine Wespe gestört, sie haben sich lieber nützlich gemacht und meine Chilis schädlingsfrei gehalten. Man muss das nicht so furchtbar wörtlich nehmen mit ''macht euch die Erde untertan'', wir müssen nicht alles platt machen.

Erstmal würde ich überlegen: muss es denn wirklich weg?

Das Nest ist nun schon da und gut bevölkert. Also hat es eine Weile existiert und Dir nicht geschadet, oder?

Die Wespen kommen vielleicht gar nicht vom Speicher in die Wohnung?

Und nur weil ich mal zwei oder drei davon in der Wohnung hätte, würde ich keine Panik bekommen, denn das passiert auch ohne Nest auf dem Speicher.

Immerhin erledigen die Tiere Dir allerlei Insekten-Geviech, was Euch womöglich schädlicher wäre als die Wespen, denn sie sind Jäger.

Zum Winter wird das Nest dann aussterben.

Soweit ich weiß stehen die Wespen unter Schutz und man darf sie gar nicht einfach so entfernen. Die Feuerwehr übernimmt solche Fälle und bringt das Nest in ein Gebiet, in dem sie nicht mehr stören können.

Ruf beim Ordungsamt, bei der Feuerwehr oder beim Imker an uns informiere dich. Vermutlich wirst du es nicht selbst entfernen sollen.

Kammerjäger/Schädlingsbekämpfer, alles andere ist zu gefährlich! Viel Glück!

mfg Denis

Warte bis es frostig ist dann ist es leer..halte eine größere Tüte darunter und lass es reifallen .. weg is des Ding

Hallo,

hatte schon zwei Mal eins im Schuppen, habe es auf meine Weise entfernt bzw flogen die kleinen Biester von allein davon!

Die Feuerwehr (nicht über den Notruf), soweit ich mich erinnere.

http://www.n-tv.de/Geldstrafe_droht_Wespennest_nicht_entfernen/160620081514/978509.html

nicht selber machen feuerwehr ,ordnungsamt,sonst hast du noch deinen spass

Was möchtest Du wissen?