Wie das Handy nicht ständig verlegen?

9 Antworten

Moin,

da bleibt nur es immer am selben Platz abzulegen, eine knallige Schutzhülle oder es immer am "Mann" zu tragen.

Evtl. hilft ja auch eine originelle "Parkstation" als kleiner Handyhalter...

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gesunder Menschenverstand und Lebenserfahrung für Drei

Ja die Halter sind zwar nicht gerade hübsch, aber ich glaube auch ich brauche so eine künstliche fixe Stelle! Zumindest in der Karre, damit einfach die Option eingeschränkt werden, des Liegeorts.

0
@gfNutzer492

Für Zuhause gibt es doch so kleine Sessel oder Liegestühle etc. fürs Handy. Diese fallen zumindest auf. 😅

1

Nein, kenne ich nicht, weil ich nicht so verpeilt bin und weiß was ich was wann wo hingelegt habe.

Sinn macht es, immer auf laut gestellt zu haben, damit es angerufen und gefunden werden kann.

Bin eigentlich nur Handyverpeilt

0

Ich kenne das nur zu gut 😅😂

Dachte immer ich wäre die einzige der es so geht.

Mit dem Festnetz die eigene Nummer anrufen. Idealerweise mit einem Schnurlistelefon, da hört/sieht man es mglw auch im Auto

Ich hab kein Festnetz. Aber grundsätzlich gute Idee

1
@gfNutzer492

Dann ein knallneongrünes Cover kaufen ;) oder vllt kann man mit Alexa arbeiten🤷‍♂️

2
@gfNutzer492

Es gibt auch diese Schlüsselfinder, die können bei einigen Covern drangemacht werden. Dann brauchst Du klatschen und es pfeift oder so ähnlich.

Oder Du versuchst DAS hier ;)

0

In die Hosentasche rein und beim rausholen sofort wieder rein.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich interessiere mich für Psychologie

Meine Hosentasche ist kein Ort, wo es lange bleiben will. Auch nicht mit festem Vorsatz. Glaubs mir, es befindet sich dann einfach nicht mehr darin irgendwann.

0

Was möchtest Du wissen?