Wie bringe ich ihn dazu wieder mit mir zu reden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallöchen Lunatics, also, das Beste ist das Einzige, was Du sicher noch nicht versucht hast; tu gar nichts. Gib ihm Gelegenheit, Dich zu vermissen. Alles andere hast Du doch schon getan und er hat Dir gezeigt, dass es ihn nervt, indem er Dich geblockt und ignoriert hat. Nun lass ihm mal mindestens vier Wochen Luft. Melde Dich nicht. Keine Anrufe, keine Mails, keine SMS. Nichts. Auch nicht, wenn er in der Zeit Geburtstag hat. Vier Wochen kein Kontakt! Das ist mein Tipp. Nur wenn Du das wirklich durchhältst, hast Du eine Chance, ihn zurück zu gewinnen. Jungs und Männer sind so. Sie brauchen das Gefühl, sich um ein Mädchen bemühen zu müssen. Und das nimmst Du ihm ja, indem Du dauernd in irgendeiner Weise seine Nähe suchst. Ich weiß, dass es schwer fällt, aber es ist die einzige Möglichkeit, ihn wieder für Dich zu interessieren. In den vier Wochen lenk Dich ab, unternimm viel mit Freundinnen, tu Dinge, die Dir Spaß machen. Nach dieser Frist kannst Du ihn eine SMS schicken, ganz unverfänglich fragen, wie es ihm geht oder so. Also auch da nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Ok? Alles wird gut :) Viel Erfolg und beste Grüße Ina

LunaticsLullaby 06.07.2011, 02:37

Naja, eigentlich hatte ich schon einmal so eine Phase in der ich ihn über längere Zeit gar nicht kontaktiert habe. Also hab ich wenn mans so sieht auch 'nichts' tun schon einmal erfolglos versucht... aber einen weiteren Versuch wirds wohl wert sein, nehme ich an. Danke für die nette Antwort! :)

0
LunaticsLullaby 06.07.2011, 02:37

Naja, eigentlich hatte ich schon einmal so eine Phase in der ich ihn über längere Zeit gar nicht kontaktiert habe. Also hab ich wenn mans so sieht auch 'nichts' tun schon einmal erfolglos versucht... aber einen weiteren Versuch wirds wohl wert sein, nehme ich an. Danke für die nette Antwort! :)

0
Ina2009 06.07.2011, 02:48
@LunaticsLullaby

Bitte, ich bin mir sicher, dass Du damit Erfolg haben wirst. Freut mich, dass Du Dich mit dem Tipp anfreunden konntest ;)

0

liebe lunatic, erstens mal: das war kein allerbester freund, wenn er sich nie mit dir alleine treffen und nicht telefonieren wollte. das ist jemand, der dich irgendwie mag aber schon immer auf distanz gehalten hat. es ist auch eine sehr einseitige "freundschaft", wenn nur der eine immer von seinen problemen erzählt...ok, und jetzt hast du diese weitverbreitete situation: du willst mehr von ihm, er eindeutig nicht. das kannst du leider nicht ändern, das tut weh, ich weiss. schön und anständig von ihm wärs, wenn ihr euch wenigstens aussprechen könntet. das scheut er leider. er ist wahrscheinlich wie viele jungs etwas feige. eine möglichkeit wäre, dass ein gemeinsamer freund (oder freundin), der von beiden geschätzt und respektiert wird, vermittelt, das heisst, ihm sagt, dass du dich nur aussprechen und das klären möchtest. evtl wärs sogar gut, wenn diese person dann dabei wäre. das könnte die situation entspannen. versuch das mit der vermittelnden person, das hat sich oft bewährt. und schliesslich: was sind denn das für klassenkameraden, die sms von dir abschicken?? sei bitte vorsichtiger mit solchen leuten! ich wünsch dir alles gute.

LunaticsLullaby 07.07.2011, 15:13

Hey, erstmal danke für dein Kommentar :-) Ich denke, er war in einer gewissen Art schon ein 'allerbester Freund'. Seine Ausreden waren halt immer nur dieselben, er hätte kein Geld für Prater, er müsste lernen usw. .. Mit dem Telefonieren, er hat mir halt immer nur gesagt sein Handy würde nicht gehen, aber wir haben teilweise eh telefoniert, nur Smaltalk, aber wir hatten :-D Distanz hat er eigentlich nicht gehalten, so kommt es mir zumindestens vor. Wir haben zur Begrüßung/Verabschiedung immer so 'Hallo-Bussi' gegeben, wir haben in der Schule alles zusammen gemacht, die Freistunden haben wir zusammen verbracht, aber okey . Es ist vor 2 Wochen erst ein Freund von ihm und mir zu ihm gegangen und hat versucht mit ihm zu reden, nur, er hat seine typischen Deswegen und Darum Antworten gegeben und ist gegangen . Dieser Klassenkamerade ist eigentlich ein guter Freund von mir :-)) er hat mir damals gesagt es sei unabsichtlich gewesen, kann man glauben oder nicht.

Danke nochmal für deine Antwort :-)

0

Schwierig. Schreib ihm einen Brief und schicke ihn mit der Post. Das ist vielleicht das Beste, denn den Brief wird er bestimmt erst mal lesen und den kann er nicht blocken oder so einfach löschen wie eine E-Mail. Ob eine Antwort darauf kommt ist die andere Sache. Aber schreib es ihm einfach alles.

LunaticsLullaby 06.07.2011, 02:29

Einen Brief hab ich ihm schon am letzten Schultag heimlich in die Schultasche gesteckt.. er hat sich weiterhin nicht gemeldet. /:

0
kevinwelsch 06.07.2011, 02:37
@LunaticsLullaby

Ich finde sein Verhalten schon etwas seltsam ehrlich gesagt. Ich könnte jetzt sagen, laß ihn gehen und such dir einen anderen Freund, auch wenn das schwer ist. Aber wenn der so wenig von dir hält, fällt mir dazu auch nichts anderes ein.

0

Schreib ihm genau das als Mail

Was möchtest Du wissen?