Wie breit muss ein begehbarer Kleiderschrank sein?

10 Antworten

Kommt auf den Grundriss des Raumes an. Sollte es (was ich denke) eine "vorgezogene Wand" sein, dann ist mindestens die 3-fache Schranktiefe erforderlich. Die ordentliche Schranktiefe beträgt ca. 60cm (Schulterbreite), also 1,80m besser 2,20m man kann auch raumsparender arbeiten doch dann kann man auch beim Schrank bleiben. Oder individuelle Lösungen finden, das erfordert jedoch einen Grundriss und kommt meist teurer... :-)

Das kommt ganz darauf an, wie groß ihr ihn haben möchtet. Aber wie der Name schon sagt, muss er mindestens so groß sein, dass man dadrin laufen kann. Er kann, wenn ihr n icht so viel Platz habt, klein gehalten werden - also quasi nur einen kleinen Weg zum laufen-.

die breite richtet sich nach dein Schlafz.,du meinst bestimmt die tiefe,2x Bügelbreite+30cm Bord für Wäsche=1,30m tief.Also heist das eine Bügeltiefe zum hängen,die 2. bist du zum drehen,die andere Seite für Wäscheablage mit Einlegeböden 30cm tief,mit Schubkästen.Die Schiebetür nicht vergessen,kommst sonst nicht rein.

ca 70cm für die ablage und ca 70 cm das du laufen kannst.. also 1,30-1,50m würde ich sagen!

kommt drauf an wieviele klamotten ihr habt^^ ne freundin von mir hat einen der is ungefähr 2,5m x 1m also sehr klein. xD

ist deine Freundin 2,5m groß,und 1m breit ?

0

Was möchtest Du wissen?