wie bitteschön kommen ausgewachsene Wasserflöhe innerhalb von zwei Tagen in meinen Pool?

10 Antworten

Das sind keine Wasserflöhe, sondern Rückenschwimmer. Die stechen tatsächlich wie Wespen, wenn man sie ärgert (festhält). Offensichtlich ist dein Pool recht chemiefrei. Das ist gut so. Die Rückenschwimmer fressen Mückenlarven. Du musst sie nur in Ruhe lassen.

Wasserflöhe beissen nicht. Das war eine Mücke. Wahrscheinlich waren auch die anderen Tiere Mückenlarven.

Da gibt es doch viele Möglichkeiten wo die herkommen könnten. Jeder größere Wasserkäfer kann die mitgebracht haben. Mit der Ente liegst du gar nicht so falsch, die bringt tausende von Wasserflöhen aus einem Tümpel in ihrem nassen Gefieder und an ihren Beinen mit!

Einmal kurz landen, schon ist es passiert!

0

Ist Asbestopluma hypogea von Stamm der Porifera, wegen seiner Phagozytose ein Tier oder wegen der Amöbocyten ein Metazoa?

...zur Frage

Fachfrage: Verwandtschaft von Hasenartigen zu Nagetieren und Huftieren?

Vor einiger Zeit bin ich rein zufällig über einen Artikel gestolpert, der behauptet hat, man hätte neuerdings mit einem "Test zur Zusammensetzung der Blutflüssigkeit" (ich vermute, dass ein Präzipitintest gemeint ist) herausgefunden, dass die Ordnung der Hasenartigen (Lagomorpha) näher mit den Huftieren verwandt wäre, als mit den Nagetieren (Rodentia). Das wäre eine ziemlich heftige Änderung in der Systematik, immerhin sind Huftiere (ob Paar- oder Unpaarhufer ist jetzt erst einmal nicht wichtig) Laurasiatherier, keine Euarchontoglires.

Wikipedia listet sie aber nach wie vor in sämtlichen Artikeln als Schwestergruppe der Nagetiere (also beide als Glires zusammengefasst), sprich als noch näher mit den Nagetieren als mit den Primaten verwandt.

Die Frage ist also: Was stimmt jetzt? War die Geschichte irgendein bereits wiederlegtes populärwissenschaftliches Strohfeuer, ist man da noch in der Forschung oder ist Wikipedia in diesem Punkt äußerst unaktuell? Leider hab ich zu dem Thema im Internet kaum etwas gefunden. Für so derartig fachspezifische Fragen ist das jetzt vielleicht die falsche Plattform, aber einen Versuch ist es wert.

Schon im Voraus Danke für alle konstruktiven Antworten!

https://de.wikipedia.org/wiki/Hasenartige

...zur Frage

Können Hunde spezielle Krankheiten erkennen?

Der Hund meiner Tante ist momentan regelrecht scharf auf mich. Er springt an mir hoch, leckt mich ab, wedelt und freut sich mit mir. Der Hund ist ein Weibchen und könnte möglicherweise heiß sein, aber das wissen wir nicht genau. Ich bekomme meine Tage scheinbar auch demnächst, was eventuell auch einen Einfluss auf die Hündin hat. Das Problem an der Sache ist meine Angst vor Magendarminfekten. Ich befürchte, dass der Hund auf mich fixiert ist, weil ich eventuell einen solchen Infekt in mir trage, der jederzeit ausbrechen könnte. Aber ich weiß nicht, ob das Sinn ergibt. Können Hunde spezielle Krankheiten erkennen? Ist der Hund auf mich fixiert und freut sich mit mir, weil ich krank werde? Warum leckt er an mir? Und warum springt er ständig an mir hoch? Spürt er, dass ich infiziert bin? Oder ist das Schwachsinn?

...zur Frage

Was fressen Fishreiher?

Hallo,

an der Fluss-Promenade gibt es einen fast handzahmen Fischreiher. Er schaut immer ganz traurig, wenn die Tauben oder die Enten gefüttert werden. Deshalb hatte ich ihm heute ein paar Kieler Sprotten mit gebracht. Aber die hat er auch nicht gemocht.

Deshalb meine Frage was mögen Fischreiher.? Kann ich ihm einen Matjes oder Sahnehering mitbringen? Oder doch lieber Ölsardienen?

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Woran liegt es, dass alle Tiere einer Art gleich aussehen, aber Menschen nicht?

...zur Frage

Vergleich zwischen der Lunge einer Maus und einer Eidechse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?