Wie bewahre ich geschnittene Zwiebel auf?

18 Antworten

Einfach in eine passende Schüssel geben (nicht zu groß) und diese mit Frischhaltefolie einpacken. Lege die bitte nicht in Öl ein und dann ab in den Kühlschrank. Einen Tag diese aufzubewahren ist nun wirklich kein Problem, doch sie werden etwas an Geschmack verlieren, doch kein Ottonormalverbraucher wird den bemerken. Von welcher Menge reden wir eigentlich?

Und wofür möchtest Du sie morgen verwenden?

0

eine SEHR dicht schließende Dose ist optimal, wenn du Frischhaltefolie über ein Pöttchen machst hilft es, die mit einem Gummiband richtig fest zu machen. Ein zugeknoteter Gefrierbeutel tut auch guten Dienst.

So verpackt hält eine Zwiebel, in Stückchen oder auch halbiert schon ein paar Tage. Dicht muss es nur sein weil sonst alles nach Zwiebel riecht und gerne auch mal schmeckt. Ziemlich widerlich wenn man z.B. seine Schokolade im Kühlschrank bunkert (Zartbitter-Zwiebel, die neue Trendsorte *wurgs*)

1.) Zwiebel immer nur frisch zubereiten, dann, wenn man sie braucht. Brauche ich nur eine halbe Zwiebel, halbiere ich sie quer, pelle die eine Hälfte und bereite sie zu (je nach Bedarf gewürfelt oder in Scheiben - aber das muss ich dir ja nicht erklären).

2.) Die andere Hälfte lasse ich in der Pelle, lege sie mit der eingeölten Schnittstelle nach unten auf eine Untertasse und stülpe ein Dessertschälchen oder, wenn du sowas nicht hast, eine passende Tasse darüber. Dann ab in den Kühlschrank. So bleibt die Zwiebel bis zu einer Woche frisch wie am ersten Tag! Genauso funktioniert es auch mit bereits geschnitten Ziebelwürfeln/Scheiben. Aber auch hier das einölen nicht vergessen!

Alufolie geht m.M.n. garnicht. Schau dir die Alufolie nach einer Woche mal an: überall, wo sie mit der Zwiebel in Berührung war, ist sie schwarz und oxidiert. Ich will garnicht wissen, was für Schadstoffe ich dann mit der Ziebel aufnehme! Wenn schon Folie, dann lieber Klarsicht... 

Einfrieren, entweder in einem dichtschließenden Behälter oder Gefrierbeutel. Dann kann man nach Bedarf entnehmen und sie sind nicht schlechter, als frische Zwiebeln... Ich schneide immer eine größerer Menge in Ringe oder Würfel und friere sie ein... Hat den Vorteil, daß es nur einmal riecht und Tränen in die 👀 treibt.

In einer luftdicht verschlossenen Dose bzw. luftdicht verschlossenem Beutel im Kühlschrank. Gut verschlossen deshalb, damit nicht morgen der ganze Kühlschrank nach Zwiebel stinkt.

Was möchtest Du wissen?