Wie berechnet man diese Kraft?

3 Antworten

Hinweis: Bei einer hydraulischen Presse ist der Druck an der einen Fläche typischerweise gleich dem Druck an der anderen Fläche.

============

Möglicher Rechenweg:





[Die Kraft auf Fläche A_2 entspricht der Gewichtskraft des Autos.]



[Auflösen nach F_1, indem man durch A_1 teilt]



[Einsetzen der gegebenen Werte]



siehe Physik-Formelbuch,was man privat in jedem Buchladen bekommt.

Druck=Kraft pro Flächeneinheit A

p=F/A

p1=F1/A1 und p2=F2/A2 mit p1=p2 beide Kolben sind ja durch eine ölleitung verbunden

F1/A1=F2/A2

F1=F2/A2*A1

Gewichtskraft des Autos Fg=m*g=1200 kg*9,81 m/s²=11772 N

ich vermute,daß das Auto auf der großen Fläche steht

Fg=F2 A2=0,5 m²

F1=Fg/A2*A1=11772 N/0,5 m²*0,0025 m²=58,86 N

F1=58,86 N (Newton)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Tipp: Bei einer Hydraulik-Hebebühne (warum denn Presse?) ist der Druck in beiden Armen gleich.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Masterabschluss Theoretische Physik

Was möchtest Du wissen?