Wie berechne ich in Physik den Widerstand R mithilfe dieser Formel?

Was muss ich hinter dem Stich schrieben um auf das Ergebnis zu kommen? - (Schule, Mathe, Physik)

4 Antworten

"Auf beiden Seiten den Kehrwert bilden" oder eine passende Kurzform dieser Anweisung.

Kehrwert bilden ist eine Äquivalenzumformung (somit eine beim Gleichung-Lösen zulässige Operation), sofern sichergestellt ist, dass sich dabei keine Division durch 0 ergibt.

An der Stelle wo dein Fragezeichen steht nimmst du den Kehrwert. Wir haben in der Uni immer 1/... geschrieben oder (...)^-1

Das sollte auch jedem Lehrer reichen

Du tauschst nur Zähler und Nenner.

Du kannst da *R3 und /0,05 schreiben.

Was möchtest Du wissen?