Wie berechne ich die Luxabnahme auf Entfernung?

1 Antwort

Wie verändert sich Lux bei einem Abstand von z.B 1 m?

Wie soll die Frage eigentlich heissen? Natürlich ändert sich die Beleuchtungsstärke überhaupt nicht, wenn der Abstand (1 m) und die Lichtquelle unverändert bleiben.

Meintest Du vielleicht:"Welche Beleuchtungsstärke erziele ich mit dieser Lichtquelle in 1 m Abstand"? Dafür gibt es nur im Fall einer punktförmigen und in alle Richtungen gleichmäßig strahlenden Lichtquelle eine einfache rechnerische Antwort:

Teile den Lichtstrom durch die Fläche, auf die er sich verteilt. Im vorgenannten Idealfall also die Oberfläche einer Kugel mit 1 m Radius, wenn Du in Mathe aufgepasst hast, oder die Formelsammlung griffbereit hast, kommst Du dabei auf ca. 12 m^2, somit auf 267 lx.

Je nach Bündelung des Lichts durch die Leuchte, in der die Röhre eingebaut ist, kommst Du auf ein Mehrfaches davon - bei entsprechend kleinerer ausgeleuchteter Fläche. Ohne nähere Angaben würde ich von 500 lx ausgehen.

Was möchtest Du wissen?