Wie berechne ich den Inhalt von einem Fass?

7 Antworten

Weil nichts weiteres angegeben ist gehe ich mal von einem zylindrischen Fass aus. (Gut da man nicht integrieren muss)

 Neue Höhe:  h = 0,95 m * 3
 Neuer Durchmesser: d = 0,7m * 2

 V = d²*pi / 4 * h = (0,7 * 2)² * pi / 4 * 0,95 * 3  = 4,3872 m³ = 4387,2 Liter

 Altes Volumen Valt = 0,95 * 0,7²*pi/4 = 0,3656m³ = 365,6 Liter

 V / Valt = 12  --> Volumen steigt um das 12 - Fache

Damit hat ultrarunner mit seinen 12 recht. ABER: Das Fassungsvermögen beträgt nicht 225L und das neue auch nicht 2700L

Wenn wir die Form durch einen Zylinder annähern, dann würde sich das Volumen bei einer Verdopplung des Durchmessers und Verdreifachung der Höhe verzwölffachen. Das wären dann etwa 225 * 12 = 2.700 Liter.

Du musst den Innendurchmesser und die Höhe im inneren des Fasses für die Berechnung nehmen. Bei dreifacher Höhe und doppeltem Durchmesser kommst du (grob gerechnet) bei 4 Kubikmeter raus.

Spunt und Spunt und Boden,geteilt durch drei geteilt durch Zwei,mal mit sich selbst,mal Höhe,mal 3,14 von Bernhard aus Büderich

spunt und spunt und Boden geteilt durch 3 geteilt durch 2 mal mit sich selbst,mal Höhe ,mal 3,14.so hab ichs gelernt

Was möchtest Du wissen?