Wie bekommt man modrigen Geruch aus altem Papier?

9 Antworten

Was WIRKLICH hilft: Das Buch in eine Behältnis mit Katzenstreu legen (das entzieht das Wasser und bekämpft den Geruch). Deckel drauf. 1 Woche warten. Fertig. Habe ich mehrfach bei alten Flohmarktkäufen ausprobiert.

Nichts leichter als das! Katzenstreu habe ich säckeweise. :-) Danke für den Tipp!

0

Leg die Bücher für einige Zeit ins Gefrierfach oder die Tiefkühltruhe -- auf diese Weise entziehst Du dem Papier evtl. enthaltenes Wasser, ohne dass sich die Seiten wellen. Mit der Feuchtigkeit dürfte dann auch der Modergeruch gehen oder zumindest schwinden.

An Einfrieren könnte was dran sein, habe schon davon gehört in Zusammenhang mit Gerüchen. Danke!

0

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, "müffelnde" Bücher über Nacht in einen leeren Waschmittelkarton zu legen. Man kann sie natürlich bei sehr starken Gerüchen auch länger darin deponieren.

Was möchtest Du wissen?