Wie bekommt man eine Edelstahl-Dunstabzugshaube streifenfrei?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Billigste und vermutlich beste Variante, Essig bzw. Essigwasser.

pagodin 07.02.2015, 12:30

Super! das war ein klasse Tipp!

0
moebelfreak 12.02.2015, 15:35
@pagodin

Hallo anitari, Hallo pagodin,

selten so einen Quatsch zu lesen bekommen. Fett geht weder mit Essig noch mit Essigwasser ab. Aber schreibt eine(r) nen Blödsinn und kommt darin das Wort Essig vor, plapperts die ganze Gemeinde nach.

So, und jetzt könnt Ihr Euch auf mich stürzen und in der Luft zerreisen. Ich steh zu meinen Worten.

ciao moebelfreak

0
scheggomat 13.02.2015, 19:30
@moebelfreak

stürz

Das was pagodin von der Haube gezogen hat, waren höchstwahrscheinlich Reste vom Edelstahlreiniger, welche natürlich gut mit Säure weggehen.

Warum man allerdings überhaupt Edelstahlreiniger benutzt ist mir immer noch schleierhaft. Ich bin von Berufs wegen mit mehreren tausend Quadratmetern Edelstahl umgeben, die peinlichst gründlich gereinigt werden. Aber niemals mit Edelstahlreiniger. Dinge die mit Fett, mit verkohlten Milchresten o.ä. versaut werden, werden alkalisch (Auf hausmännisch: Fettreiniger, Backofenreiniger,...) gereinigt. Kalk, Casein und alles andere mit Säure (starker Essig, Kalkreiniger). Ist alles sauber, wird evtl. mit Silikonöl "imprägniert". Glänzt auch noch unwahrscheinlich gut und sieht spitze aus. Bei mir privat wird die Dunstabzugshaube mit Babytüchern gereinigt. Besser und einfacher geht es nicht.

0

hallo ,ich habe zwar keine Abzugshaube mehr aber mein tip ich würde es mal mit clorex probieren und mit küchentücher nachwischen ,nehm ich für alles und bin zufrieden

so ein universalputzmittel ist wie ich finde immer sowas wie panamarinde. das reinigt kraftvoll und ist ziemlich ergiebig! gibts von verschiedenen anbietern: http://www.panamarinde.com/de/

Fettlösespray geht super. Anschließend gut klar nachspülen und trocken polieren.

Meine Mutter hat die Spüle früher immer mit Zeitungspapier abgerieben. - Ergebnis: Glanz. Aber ein bisschen mühsam.

Der Orangenreiniger von HSE ist nach wie vor das Beste! ( blaues Wunder )! Ab und zu gibt's den billiger,einfach mal rein schauen,kauf dann immer 2 Flaschen, der ist spitze und man braucht nicht viel!

Versuch es mal mit Verdünner findest du im Baumarkt.

Was möchtest Du wissen?