Wie bekomme ich mehr Disziplin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Also! Im Prinzip ist es ganz einfach, aber der Wille muß da sein. Man kan nähmlich nur jemandem helfen, der sich auch helfen läßt.

Man spricht ständig von der Freiheit. Man will tun und lassen was man möchte. Man will frei sein von der Religion, frei von den Gesetzen und frei von der Normalität. Um so schräger und verrückter man ist, um so besser ist es.

Aber die Realität ist ganz anders, wir Menschen brauchen Regeln und Rituale.

Ohne Regeln fehlt uns die Motivation. Ohne religiöse Rituale fehlt uns die Spiritualität.

Der Staat, die Kirche, der Kindergarten, die Schulen, die Arbeitgeber, die Eltern stellen Regeln auf, die jeder versucht einzuhalten, oder man muß bei Verstößen gegen diese Regeln mit den Konsequenzen rechnen. Diese zwingen uns und unseren inneren Schweinehund die Regeln zu befolgen.

Die Eltern geben einen Hausarest oder das Taschengeld wird gekürzt. Die Arbeitgeber schreiben eine Abmahnung und schließlich eine Kündigung. Die Schulen können einen von der Schule verweisen. Im Kindergarten werden die ungehorsamen Kinder in die Ecke gestellt oder sie dürfen eine Weile nicht mitspielen.

Die Kirche tut z.B.: einen faschistischen Christen im schlimmsten Fall exkomunizieren. Und der Staat verhängt hohe Geldstrafen und sperrt im Gefängnis ein.

Wenn man allein wohnt, dann muß man sich selbst an die möglichen Konsequenzen für sein undiszipliniertes Verhalten erinern.

Stell dir deine persönlichen Regeln auf, schreib einen Tagesplan auf. Schreib dir unbedingt auf, was du als erstes erledigen mußt. Und dann versuche streng und möglichst genau diese Regeln einzuhalten.

Du kannst nur deinen inneren Schweinhund überwinden, wenn du dich selbst zwingst an die Regeln zu halten.

Wenn der Wecker morgens schellt, dann steht man auf. Das lernen schon kleine Kinder die jeden Tag zur Schule gehen müssen.

Und der Müll wird einfach immer wenn der Beutel voll ist, sofort runter gebracht. Denn sonst gibts Fruchtfliegen oder sogar Fleischmaden.

Die Wohnung wird sauber gehalten, denn sonst fühlt man sich unwohl und versinckt im Chaos und Dreck. Wenn meine Wohnung sauber und aufgeräumt ist, dann lade ich gern Freunde ein. Bzw. die Freunde besuchen mich gern.

Faule Leute kapseln sich von der Geselschaft ab und werden einsam.

Deshalb steh jetzt sofort auf und fang an sich an die Regeln und Pflichten zu halten. Nicht ab morgen, sondern sofort!

Stell dich vor den Spiegel und sag: Ich schaffe es! Yes i can! I make it! Ich bin stark! Ich bin fleißig!

Ich werde für dich und die anderen beten, denn mit JESUS bei und in sich geht alles leichter. Die Alltagsprobleme hören nicht auf, aber man kann viel besser mit GOTTES Hilfe sie lösen.

+++ GOTTES Segen und Liebe. JESUS liebt uns, geben wir uns nicht mit weniger zufrieden.

wow sehr ausführliche antwort. hat mir weitergeholfen!:)

1
@teddybaer3

Freut mich sehr.

Eine Lehre Buddas sagt: Wenn du etwas tust, dann tu es so gut wie möglich.

1

Du MUSST Deinen inneren Schweinehund überwinden, wenn Du es nur einen Tag mal richtig durchziehst wirst Du sehen wie wohl Du Dich fühlst. Probier es mal.

Was möchtest Du wissen?