wie bekomme ich Fettflecken von Naturstein weg

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Je poröser der Stein ist, desto weniger kriegst Du den Fleck wieder heraus. Aber öle den Kamin doch einfach. Naturstein wird schöner, wenn Du ihn mit Öl pflegst und er nimmt dann auch den Schmutz nicht so an. Dabei verschwindet der Fleck ohnehin. Es gibt spezielle Öle im Fachhandel (Baumarkt), die den Stein sehr schön aussehen lassen. Gruß, q.

Das das Fett vermutlich in den Stein gezogen ist eher gar nicht.

Wenn Du mutig bist, kannst Du Dir Petrol-Äther besorgen und bei guter Belüftung versuchen das Fett damit zu lösen. Das ist allerdings extrem leicht brennbar und nicht gerade gesundheitsförderlich beim einatmen. :oP

http://de.wikipedia.org/wiki/Petrol%C3%A4ther

Versuch es mal mit Gallseife oder Neutralseife wenns Mamor ist bitte nur mit Neutralreiniger.Aber bitte nicht mit Säurehaltigen Reinigern auf Mamor.http://www.frag-mutti.de/Vielleicht findest du da auch noch Anregungen.

Tränke doch mal ein Tuch mit Spüli, leg es auf den Fleck und laß es einwirken

evtl mit Spiritus. Angabe aber ohne Garantie :-)

Nimm einen Fettlöser, unbedingt drauf achten, dass er für Naturstein geeignet ist! Nimm kein Scheuermittel, der zerkratzt den Stein

Um welchen Stein handelt es sich denn? Dann könnte eventuell besser geholfen werden!

Vielleicht mit Scheuerpulver, aber ich weiss nicht ob das dem Naturstein schadet.

Natürlich schadet das der Oberfläche, ist doch bei Naturstein eigentlich völlig logisch. Es werden beim Scheuern ja Partikel abgetragen und Kratzspuren gesetzt. Gruß, q.

0

Was möchtest Du wissen?