Wie bekomme ich die Rotfärbungen auf meinem Schmuck weg?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Schmuck ist versilbert. Eine Versilberung wird auf Kupfer aufgetragen, da wo sie abgegangen ist, kommt das Kupfer raus, daher die roten Stellen. So ein Teil neu versilbern zu lassen kostet u.U. das Doppelte vom Kaufpreis, lohnt also nicht. Da Kupfer oxidiert, wird es dunkel. Du kannst das aber etwas abmildern, indem Du die roten Stellen mit Sidol abreibst, ich meine diese cremefarbene dickflüssige Lotion. Dann wird das Kupfer heller und macht nicht mehr so einen großen Unterschied zum Silber aus.

Danke für diesen Stern.

0

Schmuck und Silber reinigen wir seit Generationen mit wenig Wasser, Backpulver und einem weichen Bürstchen. Das Bürstchen etwas nass machen und das Schmuckstück oder das Silber damit und mit dem Backpulver einreiben. 5 Minuten einwirken lassen und dann mit klarem Wasser abspülen. Der Schmutz wird so leicht abgewaschen.

Ins Ultraschallbad legen z.B : Optiker u.a die haben nämlich diese Geräte hoffe konnte helfen

Leg ihn mal in Essig ein. Am besten über Nacht und dann am nächsten Tag sauber wischen.

reines silber kann NICHT rot anlaufen, es wird dunkel, wegen einer reaktion mit schwefel, kupfer aber ist rot...und der schmuck ist NUR versilbert...und das hauchdünn, durch langes tragen kann sich diese schicht abnutzen.

Was möchtest Du wissen?