Wie bekomme ich die Kleberückstände einer Dose ab?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Fön warm machen,dann etwas abkratzen,Fingernägel.Gehts nicht ab,kannst mit Spülmittel einweichen und den Schmodder abschieben.Andere Möglichkeiten scheiden aus,das du nicht stark kratzen kannst,oder Mit Nitro würde sich die Substanz der Dose ebenfalls auflösen.Beste Grüße

Die Papierreste habe ich bereits wegbekommen. Es ist nur noch der durchsichtige Kleber übrig. mit Spülmittel habe ich es versucht und das hat leider nicht geklappt. :)

1
@David192

Beklebs mit einer Folie ,einem frischen Aufkleber.entfernung ist dann nicht möglich.

1
@Miramar1234

Jetzt habe ich es abbekommen. ich habe Öl draufgekippt und das danach abgewaschen.

1
@David192

Oh,interessant.Spülmittel ging net,Öl schon.Hätte ich nicht erwartet.Kommt immer auf die Zusammensetzung vom Kleber an.

1

Ich reibe es immer ab - ohne alles. Dauert aber ein wenig und ist nervig. Einfach stark dran rubbeln, sodass auch ein wenig Wärme entsteht. 

Am besten bekommt man Klebereste mit etwas Butter, Fett oder Nivea Creme weg. 5 min. einziehen lassen und mit etwas Küchenpapier abreiben.

ohne chemie , nutzt man etwas butter . auftragen und nach 50 min mit heißem wasser abspülen, daumennagel hilft.

Manchmal funktioniert es, die Rückstände mit etwas Öl abzureiben.

Ich mach das immer mit Alkohol

Was möchtest Du wissen?