Wie baut man aus einem Dynamo einen Elektromotor?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich vermute mal, dass du einen Fahrraddynamo hast. Den kannst du gleich als Motor verwenden, da musst du nichts umbauen. Dazu brauchst du Gleichstrom. Probier mal, ob er mit einer 4,5V- Flachbatterie läuft. Ein Anschluss ist normalerweise unten in der Mitte (mit Klemmmutter), der 2. Anschluss ist irgendeine Stelle am elktrisch leitenden Gehäuse des Dynamos.

hanekiller 07.06.2011, 15:51

ok nun hab ich keine batterie zur hand... wieviel kann ich denn dem dynamo zumuten an spannung? hätte hier noch nen ladegerät für ne autobatterie, das produziert ja auch gleichstrom

0
syncopcgda 07.06.2011, 15:58

Sorry, er erzeugt Wechselstrom, nun weiß ich leider nicht, ob er mit Gleichstrom läuft.

0
syncopcgda 07.06.2011, 16:06
@syncopcgda

Ich habe es eben mit 4,5V- Gleichstrom ausprobiert. Ergebnis: Er läuft nicht, im Gegenteil, er wird eher blockiert. Ob er mit Wechselspannung geht, kann ich im Moment nicht ausprobieren.

0
hanekiller 07.06.2011, 16:26
@syncopcgda

ok ich danke dir vielmals. denkst du es kann was schief gehen, wenn ich ein autobatterieladegerät an den anschließe?

0
syncopcgda 07.06.2011, 16:42
@hanekiller

Das Ladegerät liefert ja eine Gleichspannung, und meiner ist ja mit Gleichspannung nicht gelaufen, er ließ sich mit angeschlossener Spannung deutlich schwerer drehen, als ohne Batterie.

0
hanekiller 07.06.2011, 16:43
@syncopcgda

ok ich verstehe, scheint als müsst ich mir nen trafo besorgen, danke vielmals!

0
syncopcgda 07.06.2011, 16:47
@syncopcgda

Außerdem liefert das Ladegerät ca. 14 Volt, das wird vermutlich sowieso zu viel sein.

0

Auf jeden Fall Wechselstrom, du brauchst ja die Induktion.

Allerdings weiß ich nicht, ob es im Dynamo andersrum geht, weil du ja eine ganz bestimmte Frequenz brauchst, damit das Teil läuft.

Die Kabel da anschließen, wo Löcher/Metallöhre sind

Es ist Quatsch einen Dynamo der Wechselstrom erzeugt an Gleichstrom anzuschliessen.Du solltest ihn an 6 V Wechselstrom anschliessen und zu beginn das Rädchen ein wenig anschubsen.Dann funktioniert es.

1) na klar kannst du einen Dynamo zum Motor machen

2) Gleichstrom

3) Einfach Strom drauf Polung ist nur wichtig für die Drehrichtung

Wyrnat 07.06.2011, 15:44

Ist die Kraft, die die Spule im Magnetfeld zum Rotieren bringt, nicht (dI)/(dt) und bei Gleichstrom wäre die Kraft =0?

0

Was möchtest Du wissen?