wie aussehen beschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt ganz darauf an welchen Aspekt Du hervor heben möchtest. Und welche Rolle der neue Charakter in der Geschichte einnehmen soll. Auch hängt es von der Person ab, die den Charakter in der Geschichte entdeckt.

In einer Fantasy Geschichte z.B. wenn ein neuer das Gasthaus betritt und der Held mit seinen Gefährten an einem Tisch sitzt, dann wird er den Neuankömmling als mögliche Gefahr sehen und um dem Leser das zu vermitteln, wird er auch dahingehened beschrieben. Beispielsweise: ..... Der Neuankömmling war ein Hühne, seine umgehäöngten Fälle liessen seine breiten Schultern nur noch breiter erscheinen. An seiner Seite beumelte lässig eine Axt und er sah aus, als könne er damit umgehen. In seiner langen braunen Mähne hingen verschiedene Knochen und Schmuckstücke. Vermutliche hatte er sie von seinen Abenteuern erbeutet....

In einer Liebesgeschichte hingegen wird eine Person ja unter einem ganz anderen Aspekt wahrgenommen. Gleiche Situation, nur ist es diesmal kein Abenteuerer, sondern eine junge Magd die den Neuankömmling bemerkt: .....der Neuankömmling war groß, breite Schultern und grobschlächtig. Doch als sie in seine Augen sah, bemerkte sie einen wachen Geist und eine Sanftheit, die Ihr Herz ein wenig schnell schlagen liess. Unter seinem Fellumhang bemerkte sie das Spiel der Muskeln und sie kam nicht umhin sich zu fragen, wie er wohl in den edelen Gewändern des hofes aussehen würde. Seine Ruhige und gelassene Art sich zu bewegen löste bei ihr ein Gefühl der Sicherheit aus und sie empfand sympatie für diesen Mann......

Du siehst, obwohl die Beschreibung ein und die selbe Person beschreiben und natürlich gewisse Ählichkeiten aufweisen, so wird alleine durch den beobachter die Beschreibung stark beeinfluss. Daher wird für den Leser auch gleich ein unterschiedlicher Eindruck vermittelt, der zum Stil der Geschichte passt.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen. Wenn Du genauere Hilfe möchtest, müsstest Du uns mitteilen um welche Art von Geschichte es sich handelt und welche Rolle die neue Person darin einnehmen soll.

LG

Es ist bestimmt nicht verkehrt das wie eine Art Steckbrief zu machen. Also erstmal, was die Person für einen Eindruck macht. Locker, selbstsicher, schüchtern, scheu ... etc. Dann woran man das festmachen kann z.B. beschreibst du wie die Person guckt , ob sie starrt oder flüchtig schaut etc. Dann kannst du das gleiche mit den Klamotten machen. Die Person wirkt so und so, hat eine braune Cordhose an und ein Hemd was ziemlich verknittert ist oder so. 

Größe wäre auch interessant eventuell. Besondere Merkmale, markantes Gesicht, schmal, breit gebaut, stämmig etc. Im Prinzip solltest du mit adjektiven um dich werfen ;) 

Für genaueres müsste man kjetzt den Zusammenhang wissen. 

Viel Erfolg :) 

Was möchtest Du wissen?