Wie auf Praktikum als Automobilkaufmann vorbereiten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Ich arbeite bei einem Audi-Partner. Ich kann Dir natürlich nur die Erfahrungswerte aus unserem Unternehmen übermitteln, aber die Unterschiede zu anderen Unternehmen sollten eigentlich nicht groß sein.

Bei einem Praktikum zum Automobilkaufmann kannst Du in den verschiedensten Abteilungen eingesetzt werden, z. B. im Kundendienstbereich, im Ersatzteillager, im Rechnungswesen, in der Gewährleistungsabteilung, im Verkauf, in der Disposition, in der Verkaufsabwicklung, usw. Dein Aufgabengebiet wird sich nach der Abteilung richten. Die möglichen Aufgaben sind also zahlreich. Eigenständig arbeiten wirst Du weniger, eher wirst Du den Mitarbeiter, dem Du zugeteilt wirst, helferisch unterstützen. Dieser entscheidet zumeist auch, welche Arbeiten er Dir überträgt. Darüber hinaus wirst Du während Deines Praktikums oftmals den Mitarbeitern auch nur bei ihrer Arbeit zusehen, während sie Dir dabei erklären, was sie gerade tun.

Natürlich ist es immer gut, wenn man sich vorab über das Unternehmen (bei Dir das Autohaus) informiert, in dem man sein Praktikum machen möchte. In Deinem Fall ist es sicher auch nicht verkehrt, Dich ein wenig über die Marken VW/Audi zu informieren, aber Du musst jetzt nicht krampfhaft versuchen, Dir alle Modelle einzuprägen. Wir haben noch nie mit einem Praktikanten "Modelleraten" gespielt;-) Und ich glaube nicht, dass es andere Unternehmen machen.

Wir erwarten von einem Praktikanten kein Fachwissen, sonst müsste er ja kein Praktikum mehr machen. Bei einem Praktikum geht es mehr darum, die verschiedenen Tätigkeiten und Aufgabengebiete kennenzulernen. Es soll Dir dabei helfen, Dir ein Bild von dem Beruf zu machen, um danach für Dich entscheiden zu können, ob Du den Beruf erlernen möchtest oder doch lieber einen anderen Beruf wählst.

Sei pünktlich, sei höflich, zeige Dich interessiert, sei aufmerksam, stell Fragen. Mehr musst Du erst einmal nicht tun. Alles weitere wird sich ergeben. Mach Dir da keine Sorgen.

Ich wünsche Dir schon jetzt viel Erfolg und viel Spaß bei Deinem Praktikum!

Gruß

Ich bedanke mich sehr für die vielen Info´s! Du hast mir damit sehr geholfen!

0

Was möchtest Du wissen?