Wie anspruchsvoll bist Du ,worin?

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sagen wir mal so, ich habe mittlerweile einen gewissen Standard, mit dem fühle ich mich Pudelwohl, und dem möchte ich auch auf längerer Sicht beibehalten.

Auf Fremde mag ich zwar versnobt, oder bonsenhaft, sein, ... aber gerade wer immer nur das billigste kauft, regt sich hinterher am lautesten auf. Das erlebe ich mittlerweile schon mein Leben lang. Klar ist der Mercedes Benz teuer, aber so was zuverlässiges, treues, und gutes, hab ich im Leben noch nie gehabt (ja Exfreundinnen fühlt euch ruhig angesprochen!). Klar kann ich mir eine Spülmaschine vom Baumarkt holen, oder eine von Bosch. Nur meine Spülmaschine von Bosch ist schon mittlerweile einiges Alt, und besagte Baumarktspülmaschine beim Onkel ist schon 1x getauscht worden, und die zweite auch schon kaputt. Klar gibt es Armbanduhren für schmale Euros, aber meine überlebt alles, und man muss niemals die Batterie tauschen, da Photovoltaik und Akku integriert. Gut, der Dyson Staubsauger war richtig teuer, überlebte aber schon 2 - 3 Staubsauger von Verwandten.

Auch hab ich (leider) bei Mitmenschen "hohe" Ansprüche. Mich kotzt es an, an dumme Gespräche teilzunehmen, weil deren Horizont nur für Saufen, Poppen, persönliche Weltanschauungen reicht. Alleine schon vom Zuhören denk ich mir jedes mal, die Parasiten saugen mir meine Intelligenz aus dem Körper.

Ich mein, ich will jetzt niemanden, mit dem ich über Atomphysik reden kann. Aber mal so ein Gespräch auf Augenhöhe ist doch mal schön. Wenn sich 2 Individuen treffen, die das Leben geprägt hat, und man sich darüber unterhalten kann. Richtig geil ... wenn der, die, das sogar noch ein und dasselbe Hobby haben, und dabei noch Wissen was Sie von sich geben, und nicht einfach persönliche Selbstinterpretierung für bare Münze nehmen. Oder Wikipedia runter rattern.

Ich will auch keine dumme Frau, mir schei8 egal ob Sie bombe aussieht, und sexuell offen wie das Brandenburger Tor ist. Ich will mich mit der Dame ja auch abseits davon auch mal unterhalten. Erfahrungen austauschen, Sie eventuell um fachkundigen Rat fragen, oder ihre Meinung zu etwas, was übers Fernsehen, Wetter, Essen hinaus geht. Mich interessiert es absolut nicht, wer, wann, wie, bei Germaniens next Topfmodell geheult hat. 😂 Und einfach nur ne kostenlose Haushälterin, und Betttupferl erst recht nicht.

Aber wie man dem (leider) entnehmen kann, muss man sich eben mit der Realität abfinden, und irgendwie revanchieren. Und sich auch selbst bewusst machen, nicht alles hat im Leben jenes erlebt, wie du. Es gibt sehr viele einfach gestrickte Menschen.

So ... wer Bilder, und Videos erwartet, die befinden sich über, und unter mir.

Qualität kostet nun mal.

2

Guten Morgen,

ich bin anspruchsvoll bei mir selbst, wenn es darum geht Absprachen und Versprechen einzuhalten - und auch was Allgemeinbildung und Umgangsformen angeht. Außerdem möchte ich, dass die Wohnung sauber ist, alles funktioniert was dazu gehört, das Auto in Ordnung ist, die Kleidung sauber ist/zum Anlass passt und Geräte/Haushaltswaren usw. von brauchbarer Qualität zur Verfügung stehen.

Ansonsten bin ich relativ anspruchsvoll, was anlassentsprechende Kleidung angeht. Ich mag zwar keine Krawatten, aber an manchen "Events" kommt man um sie nicht herum - und dann ist es eben so, es gibt ein Danach.

Allgemein bin ich aber kein Übergenauer - es muss nicht perfekt sein, nur gut. Ewiger Perfektionismus macht nichts besser, ganz im Gegenteil. Und man kann nicht alles haben - so wie jeder Tag ein neuer Tag ist ("New Day For You" von Basia, lief heute in meinem Autoradio auf einer CD).

https://www.youtube.com/watch?v=jJPmZFUDoi8

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kummerbund und Lackschuhe, wat mut, dat mut.

3

Ich bin sehr anspruchsvoll.

Ich lege generell Wert auf qualitativ hochwertige, schöne Dinge. Lieber einmal teuer als fünfmal billig.

Ich lege Wert auf Stil in jeder Form: Kleidung, angenehme, symphatische persönliche Erscheinung (damit meine ich nicht "Schönheit"), gepflegte Sprache, intelligenter Humor, Musik/Film/Kunstgeschmack ...

Ich lege Wert auf gutes Essen und Trinken. Lieber hungern als Fast Food in mich reinzustopfen.

Ich lege Wert auf Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft, sowohl privat als auch beruflich, Rücksichtnahme, Höflichkeit.

Generell lege ich Wert auf Sauberkeit und Ordnung, allerdings bin ich selbst darin nicht gerade perfekt, wie ich zugeben muss.

Ich lege Wert auf Ruhe. Wenn es laut wird gehe ich.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wer billig kauft, kauft oft.

2

Anspruchsvoll bin ich normalerweise nicht, ich komme mit vielen eher einfachen Dingen aus. Nur bei der Kunst bin ich einigermaßen anspruchsvoll.

Beim Schach (das ist auch eine Kunst) wollte ich immer ein gewisses Niveau erreichen, das habe ich auch geschafft. Früher war ich anspruchsvoll, was meine Partien angeht (mit viel Vorbereitung und Analyse). Heute bin ich auch da lockerer.

Bei der Musik bin ich immer noch anspruchsvoll. Manche Opern müssen sich auf eine bestimmte Art und Weise anhören. Ich habe z.B. eine Aufnahme von Tristan und Isolde (mit Kerstin Flagstad als Isolde). Die Aufnahme der Aida - die ich gerade höre - ist die von 1951 (Mexico City) mit Maria Callas als Aida. "La Bohème" ist meiner Ansicht nach am besten mit Victoria de los Angeles (als Mimi) und dem Schweden Jussi Björling (als Rodolfo).

Es geht nicht nur um die Qualität der einzelnen Stimmen, sondern auch darum, wie die Stimme zur Rolle passt. Keine hat die "Medea" besser gesungen als Maria Callas, aber in Wagnerpartien (die hat Callas auch schon mal gesungen - z.B. die Kundry im Parsifal) gefallen mir andere Sängerinnen besser (etwa Kerstin Flagstad).

Gambit

1

ich lege Wert auf das, was ich tue, für andere und für mich, auf eine gesunde Lebensweise, auf gewisse Verhaltensweisen im Miteinander und auf ein gepflegtes Äußeres, auch bei einem Mann

Was möchtest Du wissen?