Wie am besten mit Mädels auf Party „intim“ werden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Dessers14,

  1. Immer sympathischen Eindruck auf das Mädel vermitteln. Dürfte klar sein oder?
  2. Interesse für sie und ihr Leben/Hobby zeigen. Das zeigt, das Du mehr als nur an ihren Körper interessiert bist.
  3. "Zufällige" Berührungen mit ihr, machen euch vertrauter miteinander und sie gewöhnt sich an Deine Nähe wie auch das Du ihr nichts antun willst.
  4. Achte aber auch auf ihre Signale. Wenn sie Deinen Unterarm Strichelt, hat es was anderes zu bedeuten, als wenn sie die Innenfläche Deines Oberschenkels hinauf zum Schritt streichelt!
  5. Wenn ihr ne längere Zeit vertrauter wart mit einander (persönliche Dinge unterhielt, gegenseitige Körperliche Berührungen (Nicht sie an Deinen S*ck und nicht Du an ihren Ti*ten!) sondern gemeinsames enges Tanzen oder gar Oberschenkel streichen) und sie dich "verträumt anschaut und wirkt als wenn sie auf was warten könnte, KÖNNTE es das warten auf ein Kuss sein.

Extra Bonus: Wenn sie mit Dir draußen (Beispiel vor der Disse) reden möchte oder frische Luft schnappen will, gehe mit (was klar sein dürfte). Vielleicht will sie für sich persönliches mit Dir klären um sich völlig zu überzeugen das Du der richtige bist.

Extra extra Bonus: Was selbstverständlich sein sollte: Bleib immer Du selbst, verbiege Dich nicht, sei aber ein Kavalier ihr gegenüber, aber sag nicht zu allem ja und amen. Und necke sie auch etwas, fordere sie etwas, das erhöht den Spaßfaktor für beide. Bedenke aber auch, das manche Mädels auch erobert werden wollen, auch wenn sie es eher nur "spielen" in sinne von, das sie nicht ganz einfach zu haben sind. Manche können dabei auch etwas zickisch sein. Sie wollen einen dann eher fordern.

Wenn alle diese Hürden genommen sind (Ja, es gibt leichteres. Ja, manche Kerle haben es auch leichter dabei) dann viel Spaß! *gg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Anreden.

Fragen ob man zusammen tanzen will oder ob du ihr einen Drink ausgeben darfst und es entwickelt sich dann von selbst ein Gespräch. Du könntest z.B. fragen was sie zur Party verschaffen hat oder nach ihren Hobbys etc.

Sei einfach du selbst. Gekünsteltes, aufgesetztes Verhalten törnt ab.

Dazu gehört auch Verhalten nach Rezept. Außerdem kannst du nicht jede rumkriegen, sie muss mindestens Interesse an dir haben.

Wenn sie auf ONS steht, dann braucht Ihr keine 30 Minuten. Wenn sie auf eine Beziehung aus ist, werden 30 Minuten nicht reichen!

Sammle doch selbst deine Erfahrungen und finde deine Methode.....ein Patentrezept gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?